Umweltschutzbehörde Scott Pruitt

Die Ironie der Geschichte: Bislang war Pruitt (48) ein erklärter Gegner der Umweltschutzbehörde EPA, deren Leitung er übernehmen soll. Pruitt zweifelt daran, dass der Klimawandel durch menschliches Handeln verursacht wird. Dafür fehlten die Beweise, beharrt der Generalstaatsanwalt des ölreichen Bundesstaats Oklahoma. Der Jurist beteiligte sich an Klagen gegen Verordnungen der Regierung Obama, die den Ausstoß von Treibhausgasen aus Kohlekraftwerken verringern sollen.