Karnevalisten verteidigen Kramp-Karrenbauer

Fastnacht : Karnevalisten verteidigen Kramp-Karrenbauer

Nach ihrer umstrittenen Fastnachtsrede erhält die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer Rückendeckung von den obersten Karnevalisten im Bund und im Saarland.  Klaus-Ludwig Fess, Präsident des Bundes Deutscher Karneval, sagte, er halte es zwar für legitim, Kritik zu äußern, doch das Ausmaß habe ihn überrascht: „Das gleicht meines Erachtens einer Hexenjagd.“ Auch Hans-Werner Strauß, Chef des Verbandes Saarländischer Karnevalsvereine, verteidigte die CDU-Chefin: Er sei überzeugt, dass sie niemanden bewusst diskriminieren wollte.

Kramp-Karrenbauer hatte über Toiletten für Intersexuelle gewitzelt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung