1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Jamaika verzichtet auf Hilfe der Linken beim fünften Grundschuljahr

Jamaika verzichtet auf Hilfe der Linken beim fünften Grundschuljahr

Saarbrücken. Die Jamaika-Koalition aus CDU, FDP und Grünen zeigt wenig Interesse an Hilfe der Linkspartei bei der Einführung des fünften Grundschuljahres. CDU-Fraktionschef Klaus Meiser sagte gestern, die Positionen der Linken seien mit den bildungspolitischen Zielen der Union "nicht vereinbar". So wolle die Linkspartei das Gymnasium nicht mehr in der Verfassung verankern

Saarbrücken. Die Jamaika-Koalition aus CDU, FDP und Grünen zeigt wenig Interesse an Hilfe der Linkspartei bei der Einführung des fünften Grundschuljahres. CDU-Fraktionschef Klaus Meiser sagte gestern, die Positionen der Linken seien mit den bildungspolitischen Zielen der Union "nicht vereinbar". So wolle die Linkspartei das Gymnasium nicht mehr in der Verfassung verankern. Eine für das fünfte Grundschuljahr nötige Verfassungsänderung ist für Jamaika nach der Absage der SPD nur noch mit den Linken erreichbar. gp