Mutter mit 70

In Deutschland wird über die Rente mit 70 diskutiert, in Indien traut man sich in diesem Alter noch ganz andere Sachen zu. Mitte April ist die 70-jährige Daljinder Kaur zum ersten Mal Mutter geworden.

Sie fühle sich nicht zu alt: "Ich kümmere mich allein um mein Kind, ich habe so viel Energie. Mein Mann hilft mir, wo er kann." Das Paar ist seit 46 Jahren verheiratet und hatte fast die Hoffnung auf Nachwuchs aufgegeben - bis es eine Anzeige für künstliche Befruchtung sah: "Wir haben gesagt, wir müssen es versuchen, weil ich doch wirklich ein Baby wollte." Auch für ihren Mann ist das fortgeschrittene Alter kein Problem. "Die Leute fragen sich, was aus ihm wird, wenn wir tot sind", sagt er über Sohn Armaan. "Aber ich vertraue auf Gott." Dieser werde sich "um alles kümmern". Vor einem Jahr hatte eine 65-jährige Berlinerin mit der Geburt von Vierlingen für Aufsehen gesorgt.