Familie Obama zieht in zwei Etappen nach Washington

Familie Obama zieht in zwei Etappen nach Washington

Washington. Der künftige amerikanische Präsident Barack Obama (Foto: dpa) hat seine Familie am Wochenende nach Washington vorausziehen lassen. Seine Frau Michelle und ihre beiden Töchter Sasha (7) und Malia (10) trafen bereits am Samstagabend in ihrer neuen Heimatstadt ein. Barack Obama wurde dort für den frühen Sonntagabend erwartet. Obama wird zwar erst am 20

Washington. Der künftige amerikanische Präsident Barack Obama (Foto: dpa) hat seine Familie am Wochenende nach Washington vorausziehen lassen. Seine Frau Michelle und ihre beiden Töchter Sasha (7) und Malia (10) trafen bereits am Samstagabend in ihrer neuen Heimatstadt ein. Barack Obama wurde dort für den frühen Sonntagabend erwartet. Obama wird zwar erst am 20. Januar Chef im Weißen Haus, aber seine Kinder besuchen von diesem Montag an eine Privatschule in der Bundeshauptstadt. Die künftige "First Family" wohnt vorerst in einem Luxushotel im Stadtzentrum mit Blick aufs Weiße Haus. Am 15. Januar wollen die Obamas in das Gästehaus des Präsidentensitzes umziehen. Zum Wochenbeginn setzt Obama die Vorbereitungen für die Amtsübernahme mit Hochdruck fort. dpa