1. Nachrichten
  2. Panorama

Nach tödlicher Prügel-Attacke: drei Verdächtige gefasst

Nach tödlicher Prügel-Attacke: drei Verdächtige gefasst

Berlin. Zehn Tage nach dem tödlichen Gewaltexzess am Berliner Alexanderplatz hat die Polizei drei der Tatverdächtigen festgenommen. Gestern stellten sich zwei weitere junge Männer der Mordkommission, sagte ein Polizeisprecher. Der 19- und der 20-Jährige seien dabei in Begleitung ihrer Anwälte gewesen. Bereits am Dienstag war ein 19-Jähriger festgenommen worden

Berlin. Zehn Tage nach dem tödlichen Gewaltexzess am Berliner Alexanderplatz hat die Polizei drei der Tatverdächtigen festgenommen. Gestern stellten sich zwei weitere junge Männer der Mordkommission, sagte ein Polizeisprecher. Der 19- und der 20-Jährige seien dabei in Begleitung ihrer Anwälte gewesen. Bereits am Dienstag war ein 19-Jähriger festgenommen worden. Die Fahndung nach den weiteren Tätern dauere an. Sie seien inzwischen namentlich bekannt.Das 20 Jahre alte Opfer war von mehreren jungen Männern bewusstlos geprügelt worden. Der junge Mann erlag einen Tag später seinen schweren Verletzungen. Als Todesursache werden nach der Obduktion Blutungen im Gehirn vermutet. dapd