| 20:42 Uhr

Shanghai-Ballett in Berlin
„Schwanensee“ im XXL-Format

dpatopbilder - 29.11.2018, Berlin: Tänzerinnen des Shanghai Ballett zeigen eine Choreographie im Bode-Museum. Am 01.12.2018 feiert die Aufführung mit 48 Tänzerinnen Deutschland-Premiere im Theater am Potsdamer Platz. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
dpatopbilder - 29.11.2018, Berlin: Tänzerinnen des Shanghai Ballett zeigen eine Choreographie im Bode-Museum. Am 01.12.2018 feiert die Aufführung mit 48 Tänzerinnen Deutschland-Premiere im Theater am Potsdamer Platz. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ FOTO: dpa / Britta Pedersen
Schwäne, so weit das Auge reicht: Mit dem größten „Schwanensee“ der Welt wirbt das Shanghai-Ballett und lädt bis zum 16. Dezember zu Aufführungen ins Stage Theater in Berlin. Iris Neu-Michalik
Iris Neu-Michalik

Das 100-köpfige Ballett bietet allein 48 Tänzer statt der üblichen 16 für Tschaikowskys berühmtes Werk auf. Hier zeigt das Shanghai-Ballett im Bode Museum eine Choreografie.Foto: Pedersen/dpa