| 21:13 Uhr

Saarbrücken und Perl knacken den Hitze-Rekord

Saarbrücken. Gleich zum Wochenbeginn hat das Saarland bei Temperaturen über 30 Grad geschwitzt - und sich damit einen Hitze-Rekord für den Monat Mai gesichert. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes wurden gestern in Saarbrücken 33,1 Grad gemessen, ganze zwei Grad über dem bisherigen Höchstwert aus dem Mai 2009. Auch Perl-Nennig knackte mit 31,8 Grad den Mai-Rekord. Dass der Montag auch der bisher wärmste Tag des Jahres war, versteht sich von selbst. dko

Gleich zum Wochenbeginn hat das Saarland bei Temperaturen über 30 Grad geschwitzt - und sich damit einen Hitze-Rekord für den Monat Mai gesichert. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes wurden gestern in Saarbrücken 33,1 Grad gemessen, ganze zwei Grad über dem bisherigen Höchstwert aus dem Mai 2009. Auch Perl-Nennig knackte mit 31,8 Grad den Mai-Rekord. Dass der Montag auch der bisher wärmste Tag des Jahres war, versteht sich von selbst.