Juni 2016 ist der wärmste Juni-Monat seit 1880

Juni 2016 ist der wärmste Juni-Monat seit 1880

. Der Juni 2016 hat nach Messungen der US-Klimabehörde NOAA als 14. Monat in Folge einen Temperatur-Rekord aufgestellt. Es sei der wärmste Juni seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880 gewesen, teilte die US-Klimabehörde NOAA gestern mit.

Die Durchschnittstemperatur über Land- und Ozeanflächen habe um 0,9 Grad Celsius über dem Durchschnittswert des 20. Jahrhunderts von 15,5 Grad gelegen, hieß es.

Mehr von Saarbrücker Zeitung