| 20:17 Uhr

Aus libyschen Internierungslagern
Deutschland nimmt 300 Flüchtlinge auf

Berlin.

300 Flüchtlinge aus Libyen kommen nach Deutschland. Die Bundesregierung wolle so dem drängenden Bedarf für Aufnahmen von Menschen aus den Detention Centers nachkommen, sagte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums. In den Internierungslagern werden Tausende Flüchtlinge vor allem aus Afrika festgehalten. Immer wieder wird von Folter und Misshandlungen berichtet.