| 21:17 Uhr

Mit Haftbefehl gesucht
225 Tage Haft für Schwarzfahrer in Saarbrücken

In der Nacht zum Sonntag ging der 30-Jährige der Polizei ins Netz.
In der Nacht zum Sonntag ging der 30-Jährige der Polizei ins Netz. FOTO: Patrick Pleul / picture alliance / dpa
Saarbrücken. Von Pascal Becher
Pascal Becher

Harte Vollbremsung für einen notorischen Schwarzfahrer: Die Polizei suchte einen 30-Jährigen schon seit 2015 – mit Haftbefehl, weil er mindestens 30 Mal ohne Fahrschein erwischt worden war. In der Nacht zu gestern ist er den Beamten nun bei einer Routinekontrolle in Saarbrücken mit dem Rad ins Netz gegangen. Da der Mann die geforderte Geldstrafe von 2100 Euro nicht zahlen konnte, nahmen sie ihn fest. Jetzt verbringt er 225 Tage in der Justizvollzugsanstalt Ottweiler hinter Gittern.