| 20:53 Uhr

Oberstes Gericht
Ehebruch ist in Indien keine Straftat mehr

Neu-Delhi. Ehebruch ist in Indien nicht mehr strafbar. Das Oberste Gericht hob gestern ein 158 Jahre altes Gesetz aus britischen Kolonialzeiten auf, wie Medien berichteten. Juristisch verfolgt wurden nur Männer, die ohne Erlaubnis des Ehemanns mit einer verheirateten Frau Sex hatten. epd

Das Strafmaß betrug bis zu fünf Jahre Haft. Der Vorsitzende Richter begründete die Entscheidung damit, dass die Kriminalisierung von Ehebruch unbegründet und verfassungswidrig sei.