Katastrophenfall nach Moorbrand im Emsland aufgehoben

Feuer eingedämmt : Katastrophenfall nach Moorbrand aufgehoben

Seit mehr als drei Wochen schwelt ein Moorbrand auf einem Bundeswehrgelände in Niedersachsen, jetzt hat der Landkreis Emsland den Katastrophenfall aufgehoben. Die Einsatzkräfte hätten den Brand in Meppen eingedämmt, sagte Landrat Reinhard Winter gestern.

Der Katastrophenfall war vor einer Woche ausgerufen worden, weil durch Wind und Funkenflug befürchtet worden war, dass die Flammen angrenzende Wälder und Siedlungen in Gefahr bringen könnten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung