1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Streit mit der Türkei: Bundesregierung erteilt Erdogan Rede-Verbot

Streit mit der Türkei : Bundesregierung erteilt Erdogan Rede-Verbot

() Neuer Ärger im deutsch-türkischen Verhältnis: Die Bundesregierung hat einen geplanten Auftritt des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan vor Anhängern in Deutschland verboten. „Wir teilen der Türkei mit, dass wir der Überzeugung sind, dass ein solcher Auftritt in Deutschland nicht möglich ist“, sagte Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) gestern in Moskau. Die Türkei reagierte empört. Deutschland messe mit „zweierlei Maß“, klagte Erdogans Sprecher. Erdogan hatte offiziell einen Auftritt am Rande des G20-Gipfels Anfang Juli in Hamburg beantragt. Seit Monaten ist das Verhältnis beider Länder wegen verschiedener Konflikte massiv belastet.