1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Bayern für Verbot brutaler Killerspiele

Bayern für Verbot brutaler Killerspiele

Berlin. Bayern will die Herstellung und Verbreitung von Killerspielen für Computer verbieten und mit Freiheitsstrafen bis zu einem Jahr oder hohen Geldstrafen belegen. Das sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) gestern in Berlin. Der derzeitige Jugendschutz sei in dieser Frage "völlig unzureichend", so Herrmann

Berlin. Bayern will die Herstellung und Verbreitung von Killerspielen für Computer verbieten und mit Freiheitsstrafen bis zu einem Jahr oder hohen Geldstrafen belegen. Das sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) gestern in Berlin. Der derzeitige Jugendschutz sei in dieser Frage "völlig unzureichend", so Herrmann. Bayern werde im Bundesrat darauf dringen, dass sein schon 2007 eingebrachter Antrag weiter beraten werde. dpa