Jerusalem: Stein aus Klagemauer kracht neben Betende

Jerusalem : Stein aus Klagemauer kracht neben Betende

Ein 100-Kilo-Stein hat sich gestern aus der Klagemauer in Jerusalem gelöst und ist auf den Gebetsplatz gefallen. Videos zeigten, wie er aus großer Höhe knapp neben einer betenden Frau einschlug. Sie habe sich sehr erschreckt, sei aber unverletzt, berichtete die Nachrichtenseite ynet.

Die israelische Altertumsbehörde soll nun prüfen, wie es zu dem Vorfall kommen konnte.