| 20:50 Uhr

Tarifverhandlungen
Metall-Arbeitskampf geht in heiße Phase

Stuttgart.

() Für die rund 3,9 Millionen Beschäftigten der deutschen Metall- und Elektroindustrie zeichnet sich noch kein Tariffrieden ab. Begleitet von neuen Warnstreiks äußerten gestern der Arbeitgeberverband Südwestmetall wie auch die IG Metall deutliche Zweifel, dass der Konflikt noch in dieser Woche beigelegt werden kann.