1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Streit um die Altersteilzeit in der Metallindustrie beigelegt

Streit um die Altersteilzeit in der Metallindustrie beigelegt

Sindelfingen. Die Tarifparteien haben gestern ihren Streit um die Neuregelung der Altersteilzeit in der Metall- und Elektroindustrie beigelegt. Die IG Metall und der Arbeitgeberverband Südwestmetall erzielten in Sindelfingen eine Einigung für Baden-Württemberg, die den anderen Tarifgebieten als Pilotabschluss dienen soll

Sindelfingen. Die Tarifparteien haben gestern ihren Streit um die Neuregelung der Altersteilzeit in der Metall- und Elektroindustrie beigelegt. Die IG Metall und der Arbeitgeberverband Südwestmetall erzielten in Sindelfingen eine Einigung für Baden-Württemberg, die den anderen Tarifgebieten als Pilotabschluss dienen soll. Künftig sollen höchstens 2,5 Prozent der Belegschaft eines Betriebes einen allgemeinen Anspruch auf Altersteilzeit haben. Beide Seiten empfahlen eine bundesweite Übernahme. dpa