Beauty: Heißes Fußbad für Hühneraugen-Geplagte

Beauty : Heißes Fußbad für Hühneraugen-Geplagte

() Hühneraugen entstehen, wenn Schuhe drücken oder Fehlstellungen zu dauerhafter Reibung führen, erklärt Sabine Zimmermann, Inhaberin von zwei Apotheken in Ruppichteroth und Windeck/Sieg (Nordrhein-Westfalen).

„Durch den mechanischen Reiz verdickt sich die Hornhaut und ragt in die tieferen Hautschichten hinein.“ Vor der Behandlung mit Lösungen und Pflastern sorge ein heißes Fußbad dafür, dass sich die Hornhaut leichter ablösen lässt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung