| 21:33 Uhr

Brasilien
Rund 200 Vermisste nach Dammbruch

Rio de Janeiro. Nach einem Dammbruch im Südosten Brasiliens werden rund 200 Menschen vermisst. Dies teilte die Feuerwehr am Freitag mit, nachdem eine Schlammlawine mehrere Häuser unter sich begraben hatte. Zunächst hatte die Feuerwehr von „mehreren Toten“ in der Kleinstadt Brumadinho gesprochen. afp

Der Damm gehört dem größten brasilianischen Bergbauunternehmen Vale.