| 20:56 Uhr

Tausende Menschen geimpft
Kongo: Ebola-Ausbruch offenbar unter Kontrolle

Genf. Der Ebola-Ausbruch im Kongo ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) offenbar unter Kontrolle. „Wir sind vorsichtig zuversichtlich“, sagte ein Sprecher gestern.

Zuletzt sei am 6. Juni ein Fall bestätigt worden. Demnach gab es bei diesem Ausbruch 38 bestätigte Fälle. 28 Menschen kamen ums Leben. Fast 3300 Einwohner, die mit Infizierten in Kontakt gekommen waren, wurden geimpft.