1. Nachrichten
  2. Politik

Regierung will Zahl der Kaiserschnitte im Saarland senken

Regierung will Zahl der Kaiserschnitte im Saarland senken

Die Landesregierung sagt der Kaiserschnittquote den Kampf an. 40,2 Prozent der 2014 im Saarland geborenen Kinder kamen per Operation zur Welt. Das ist die höchste Quote bundesweit und liegt 8,4 Prozentpunkte über dem Bundesschnitt.

Unter Leitung des Gesundheitsministeriums von Monika Bachmann (CDU ) soll nun eine Arbeitsgruppe aus Ärzten, Hebammen und Kassenärztlicher Vereinigung ein Konzept erarbeiten. Dass die Quote im Saarland so hoch ist, liegt laut Ärzten auch am Gesundheitszustand der Schwangeren. So rauchten hierzulande mehr Schwangere als im Bundesschnitt. Auch hätten mehr werdende Mütter Übergewicht, was eher zu Komplikationen und zu einer Entscheidung für den Kaiserschnitt führe. >