| 21:01 Uhr

Bouillon mit Stadt Saarbrücken einig bei Videokameras

Saarbrücken. (mju). Fast 40 Videokameras werden demnächst in Saarbrücken zwei Kriminalitätsschwerpunkte überwachen. Innenminister Klaus Bouillon (CDU) meldet eine Verständigung mit der Stadt. In zwei Monaten sollen zwei Überwachungseinheiten im Bereich Johanneskirche und vier Monate später 35 Kameras im Umfeld des Hauptbahnhofes installiert werden. OB Charlotte Britz (SPD) bestätigte die Grundsatzvereinbarung zur Sicherheitspartnerschaft. Saarland