| 20:55 Uhr

Kindesentziehung
Vermisste Maria H. taucht nach fünf Jahren wieder auf

Blomberg. Im Alter von 13 Jahren ist sie mit einem Mann aus Blomberg im Kreis Lippe verschwundene. Jetzt ist Maria H. nach mehr als fünf Jahren wieder aufgetaucht. Die 18-Jährige aus Freiburg sei bei ihrer Familie, bestätigte die Polizei.

Wie es ihr geht, war zunächst nicht bekannt. Sie habe über Facebook Kontakt aufgenommen und sei nach 1944 Tagen Abwesenheit von Freunden in der Nacht aus Mailand abgeholt worden. Die damals 13-Jährige war im Mai 2013 mit einem 40 Jahre älteren Mann untergetaucht. Der aus Blomberg im Kreis Lippe stammende Bernhard Haase wird nun mit internationalem Haftbefehl gesucht. Die beiden hatten sich 2012 online kennengelernt. Ihm wird Kindesentziehung in einem besonders schweren Fall vorgeworfen. Außerdem besteht Verdacht auf schweren sexuellen Missbrauch von Kindern.