| 20:50 Uhr

Hamm
Schlange vertreibt 20 Menschen aus Wohnhaus

Hamm. Nach der Sichtung einer Schlange ist ein Mehrfamilienhaus im westfälischen Hamm evakuiert und versiegelt worden. Es sei nicht auszuschließen, dass es sich bei dem braunen Kriechtier, das im ersten Stock gesehen worden sei, um eine Giftschlange handele, berichtete die Polizei am Sonntag.

Ein Schlangenexperte habe das Haus zwei Mal abgesucht – ohne Erfolg. Seine 20 Bewohner kamen in einem Hotel oder privat unter. Feuerwehr und Polizei wollen nun beraten, wie es weitergeht.