| 20:39 Uhr

spontane Spendenaktion
Nach Vergewaltigungen: 18-Jähriger stellt sich

Karlsruhe. afp

Nach den mutmaßlichen Vergewaltigungen mehrerer Schülerinnen im Ruhrgebiet von einer Gruppe junger Männer hat sich der letzte noch gesuchte Verdächtige den Behörden gestellt. Der 18-Jährige mutmaßliche Sexualstraftäter kam gestern Abend in Begleitung seines Anwalt in eine Polizeiwache in Gelsenkirchen. Zur Verkündung des Haftbefehls soll er heute dem zuständigen Richter vorgeführt werden.