Gefälschte E-Mail-Bewerbungen mit gefährlichem Trojaner

Vorsicht vor Schadsoftware : LKA warnt vor Schadsoftware in Bewerbungsmails

Vor einer Welle gefälschter Bewerbungsmails mit Verschlüsselungstrojaner im Anhang warnt das Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen. In den E-Mails finde sich ein kurzes Anschreiben mit Foto, das auf die angeblichen Bewerbungsunterlagen im mitgeschickten Text-Dokument verweise.

Doch wer dieses öffne, starte den Trojaner Grandcrab 5.2, so das LKA. Dieser verschlüssele alle Daten auf dem Rechner und gegebenenfalls auch auf anderen Computern im Netzwerk. Denn noch nicht jeder Antiviren-Scanner erkenne den Trojaner und stoppe ihn, mahnen die Beamten.

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung