1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Kolumnen

Lockdown-Tagebuch von Tina Leistenschneider zu geschlossenen Schwimmbädern

Kostenpflichtiger Inhalt: Kolumne Lockdown-Tagebuch : Die Bahnen bleiben leer

Zuletzt habe ich darüber geschrieben, dass ich dem Lockdown auch etwas Gutes abgewinnen kann. Aber wie eine Medaille hat diese Phase noch eine andere Seite, auch Nachteile, die mir stetig bewusst werden.

enDn greeda in erd tenakl ezestJrhai eenhlf rim ide bcSwdimh,räem die cih stie ürbe mniee Jhar cinht emrh von nienn neeeghs ae.bh Wneeg edr omed-aConaeirnP gngi se ht,nci annd fnetnefö ise rw,eied abre esi zu zntune, wra rim zu ieur.ncsh dnU seit toMnean disn dei redBä rdewei h.icdt rüF iene aasWersetrt wei hmci caubrhrft eca,hds dnen ihc beiel sad aewrm Weasrs fau rde Huta und asd fGelüh erd ghsSokwlt,ecreeii ehändrw hci meeni enhanB z.ehie

hIc iew,ß tim iseedr lbiorVee ndu med csuhnW cahn öfgtneneef dänrBe nib chi ihnct inl.ela Aosl hbnae meien legioKnl ndu cih uhae,mscgat eigmamens hiwcenmsm zu .eghen nWan ads erwied eehng riwd, ßeiw chi chon tihcn, earb se rwid mcghilö sein. Udn radafu ruefe ich ichm tztej .osnch

nA isered etlSle brniehbcees eid ebtriiaMrte edr ZtinoaSe-kRd rhewdnä sed conwdLsko im hielcgtän secWehl eirh Gekaennd uz edsier hnlieecuönhnwg ietZ.