1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

Seit fünf Jahren gibt es in Orscholz eine Seniorengenossenschaft

Kostenpflichtiger Inhalt: Orscholz : Sie helfen nicht nur in Corona-Zeiten

Seit mehreren Jahren unterstützt die Seniorengenossenschaft Saarschleife Bürger – unter anderem mit Einkaufsfahrten.

Unter dem Motto „Junge Alte helfen alten Alten“ hat sich vor fünf Jahren in Orscholz der Verein Seniorengenossenschaft Saarschleife als gemeinnütziger Verein gegründet – ein Projekt, das in dieser Art und Form einmalig im Saarland sein dürfte. Die Initiatoren damals haben in der Satzung der Seniorengenossenschaft festgehalten, dass es Zweck des Vereins sei, Menschen, die aufgrund ihres Alters oder Hilfsbedürftigkeit Unterstützung benötigen und Mitglieder des Vereins sind, bei Erledigungen des täglichen Lebens unter die Arme zu greifen. Das hat die Seniorengenossenschaft Saarschleife in den vergangenen fünf Jahren sehr umfangreich getan. Der Verein ist tätig im Bereich der Förderung der Seniorenhilfe, der Unterstützung von Personen, die auf die Hilfe anderer angewiesen sind, und er fördert das bürgerschaftliche Engagement zugunsten dieser Zwecke. Ziel des Vereins ist es auch, zusammen mit den sozialen Einrichtungen der Kirchen, Verbände, Kommunen und Gruppen im Dienst der Lebensqualität vor allem älteren und bedürftigen Menschen Leistungsangebote zu initiieren, zu fördern, selbst zu errichten und zu führen.

Diese Satzungszwecke werden von der Seniorengenossenschaft konkret umgesetzt durch Einkaufsfahrten nach Saarburg, Mettlach, Merzig, Losheim und Perl (je nach Anmeldung). Weiterhin stellen die Mitglieder Fahrten und Begleitung von älteren oder hilfsbedürftigen Personen bei Behördengängen sowie Fahrten zu Arztterminen sicher. Außerdem organisiert der Verein bei Anmeldung von Gruppen Fahrten zu Konzertveranstaltungen, Theater-Aufführungen und Ausflügen. Für diese Touren stehen dem Verein zwei eigene Fahrzeuge zur Verfügung. Die Finanzierung des ersten Fahrzeuges erfolgte unter anderem durch einen Landeszuschuss von 2500 Euro. Das zweite Fahrzeug wurde dem Verein von der Volksbank für drei Jahre zur Verfügung gestellt. Diese Dreijahresfrist läuft nun jedoch aus und man hofft nun, dass die Bank ihr Engagement erneuert. Da das erste Fahrzeug vor kurzem den Geist aufgegeben hat, hat der Verein selbst ein neues Gefährt angeschafft und dieses auf Pump finanziert.

Durch die große Nachfrage all dieser Fahrtangebote wird, wie der Vorsitzende Hermann Kiefer ausführt, eventuell ein drittes Fahrzeug notwendig. Neben diesen Fahrten bietet die Seniorengenossenschaft kleinere Reparaturen im Haushalt und Hilfe bei der Gartenarbeit an. Die Mittel, die der Verein zur Erfüllung seiner Aufgaben benötigt, werden im Wesentlichen durch Mitgliedsbeiträge und Spenden aufgebracht. Zuwendungen von der öffentlichen Hand, sei es vom Kreis oder der Gemeinde, sind bisher keine geflossen, bemängelt Vorsitzender Kiefer, der lange Jahre auch Ortsvorsteher von Orscholz war. Man habe lediglich bei der Gründung vor fünf Jahren vom Landkreis Merzig-Wadern eine kleine Zuwendung erhalten.

Hermann Kiefer Foto: Erich Brücker

Auch vermisse er, sagt Kiefer, neben einer finanziellen Förderung jegliche Unterstützung vonseiten der Gemeinde, was ihn angesichts der humanitären Dienste des Vereins sehr ärgere. Ihren Sitz hat die Seniorengenossenschaft Saarschleife im Dietzenhaus in Orscholz, zu dem auch ein Veranstaltungsraum für bis zu 60 Personen gehört. In diesem Veranstaltungsraum hat die Seniorengenossenschaft vor Kurzem ihre Mitgliederversammlung abgehalten – noch vor Ausbruch der Corona-Pandemie (siehe Infokasten).

Die Seniorengenossenschaft wird angesichts der Probleme durch das Coronavirus für ältere und hilfsbedürftige Menschen bei entsprechender Meldung Hilfen jeglicher Art anbieten.

Weitere Informationen über den Verein und die Leistungen sowie über Mitgliedschaft im Verein gibt es im Büro der Seniorengenossenschaft Saarschleife in Orscholz, Gartenfeldstraße 10 (Dietzenhaus), unter der Telefonnummer (01 51) 40 01 00 10 oder im Internet:

www.senioren-saarschleife.de