Ende des Jahres eingeführt Anwohnerparken um die Reha-Klinik in Orscholz herum sorgt für Streit

Orscholz · Im Orscholzer Wohngebiet Im Kahlenbruch wurde aufgrund der Corona-Situation in der Reha-Klinik Ende 2021 Anwohnerparken eingeführt. Jetzt hat sich die Situation laut einem Anwohner entspannt, die Parkplatzsituation bleibt aber. Einen Strafzettel können Anwohner nur mit einem kostenpflichtigen Ausweis vermeiden. Nicht bürgernah sei das, so der Vorwurf – was sagen die Verantwortlichen dazu?

 Provisorien wiesen Anlieger und Gäste auf die geänderte Parkregel hin.

Provisorien wiesen Anlieger und Gäste auf die geänderte Parkregel hin.

Foto: Margit Stark