| 21:54 Uhr

Teure Kraftstoffe
Inflation im Saarland bleibt bei fast zwei Prozent

Saarbrücken. Steigende Energiepreise haben die Inflation in Deutschland den zweiten Monat in Folge über die Marke von zwei Prozent getrieben. Die Verbraucherpreise erhöhten sich im Juni binnen Jahresfrist um 2,1 Prozent, wie das Statistische Bundesamt schätzt.

Im Mai hatte die Teuerungsrate bei 2,2 Prozent gelegen. Im Saarland blieb die jährliche Inflationsrate bei 1,9 Prozent, im Vergleich zum Mai legten die Preise um 0,2 Prozent zu. Ohne Kraftstoffe und Heizöl läge die Jahres-Inflationsrate bei 1,5 Prozent.