| 20:53 Uhr

Grenzschutz in Europa
Deutschland vorn bei Frontex-Einsatz

Potsdam. Deutschland hat im vergangenen Jahr das größte Kontingent unter den EU-Mitgliedsstaaten für die gemeinsame Grenzschutzagentur Frontex gestellt. Dies geht aus einem gestern veröffentlichten Intranet-Beitrag der Bundespolizei hervor.

Danach leisteten Beamte der Bundespolizei, des Zolls und der Länder 2017 genau 41 582 Einsatztage an den EU-Außengrenzen. Im Schnitt seien täglich 114 Deutsche im Einsatz. Damit stelle Deutschland mit 21,8 Prozent das größte Kontingent vor Rumänien, Frankreich und den Niederlanden.