Sie sind hier: HomeSaarlandSt. Ingbert

Krippen-Bereich der Kita Sonnenblume wird eingeweiht

14.10.2011 00:14
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. ib-sonnenblume_5858

Die evangelischen Kita in Hassel kann jetzt auch Krippenplätze anbieten. Am Samstag ist die Einweihung. Foto: Kerstin Keller
Hassel. Die Evangelische Kindertagesstätte Sonnenblume in Hassel bietet seit dem 1. September neben der Betreuung für Kindergartenkinder und Hortkinder zusätzlich zehn Plätze für Krippenkinder im Alter von acht Wochen bis drei Jahren in einer eigenen Gruppe an
Hassel. Die Evangelische Kindertagesstätte Sonnenblume in Hassel bietet seit dem 1. September neben der Betreuung für Kindergartenkinder und Hortkinder zusätzlich zehn Plätze für Krippenkinder im Alter von acht Wochen bis drei Jahren in einer eigenen Gruppe an. Dafür wurden bestehende Räume umgestaltet und kleinkindgerecht ausgestattet (begehbarer Wickeltisch, Ruhebereich auf zwei Ebenen, größengerechte Sitzplätze, Waschplatz in der Küche und altersgerechte Sanitäranlagen) sowie der Hortbereich in der Evangelischen Begegnungsstätte neu geschaffen.

Am morgigen Samstag sollen die neu gestalteten Räume der Krippe feierlich eingeweiht und der Hasseler Bevölkerung sowie allen Interessierten aus dem Umfeld präsentiert werden. Auch der Kindergarten- und Hortbereich kann besichtigt werden. Das Personal der Einrichtung steht für Austausch und Fragen in allen drei Bereichen zur Verfügung. Krippe, Kindergarten und Hort können von den Kindern auch bei Spielen "erobert" werden. red

Auf einen Blick

Das Programm der Einweihung: ab 10.30 Uhr: Eintreffen der Gäste, Stehempfang in der Evangelischen Begegnungsstätte in Hassel, Eisenbahnstraße 34. Elf Uhr: Grußworte. Zwölf Uhr: Offizielle Einweihung der neuen Krippe der Kindertagesstätte Sonnenblume, Schulstraße 13 in Hassel (neben der Begegnungsstätte) mit den Kindern. Im Anschluss Mittagessen (nach derzeitigem Planungsstand Flammkuchen-Variationen mit Federweißer und Wiener Würstchen für die Kinder) sowie Kaffee und Kuchen. Ab 13 Uhr: Mitmach- und Unterhaltungsprogramm für Kinder mit Zauberer, Schminken, Kreativangeboten. Der Erlös des Festes soll in Schallschutz für die Decken im Kindergarten-Bereich und in die Neugestaltung des Ruhe-und Schlafraumes für die Tageskinder fließen. red

Das könnte Sie auch interessieren
Hassel

Marsch wie aus dem Bilderbuch

Mit einem alljährlichen Termin hat sich die Reservistenkameradschaft Hassel einen Namen gemacht: der Salzmarsch, der auch diesmal knapp 70 Teilnehmer in die Natur gelockt hat. Darunter waren diesmal auch Amerikaner, die gleich einen Pokal gewonnen haben.Mehr
Hassel

Park-Chaos in Hassel sorgt für Zündstoff

Margit Weiland ärgert sich über das Park-Chaos in der Hasseler Altenhofstraße – und das mittlerweile schon seit zwei Jahren. Nun soll nach einer Lösung gesucht werden, um das Problem endlich zu beheben.Mehr
Hassel

Beleuchtungsanlage war wieder Thema

Seit zwei Jahren wird darüber diskutiert, ein aktueller Kostenvoranschlag geht von knapp 6100 Euro für eine neue Beleuchtungsanlage in der alten Schulturnhalle in Hassel aus. Jetzt sprach sich der Ortsrat für eine Anschaffung aus.Mehr
Hassel

Friseurin hat ihren Karriereweg fest vor Augen

Sie ist die Beste unter den Friseuren beim Leistungswettbewerb der Handwerkskammer geworden und hat in ihrem Betrieb bereits einen festen Job. Die Hasselerin Selina Zentz war zuvor schon am BBZ Jahresbeste.Mehr

Kommentare

ACHTEN SIE BEIM KOMMENTIEREN AUF DIE NETIQUETTE UND UNSERE KOMMENTAR-RICHTLINIEN.
Bei Fragen zu unserer Kommentarfunktion beachten Sie unsere FAQ.

Disqus ist ein Serviceangebot eines Drittanbieters, Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen


Disqus ist leider inkompatibel mit einigen älteren Browser-Versionen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können.
Lokalausgabe St. Ingbert
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen




Anzeige