Sie sind hier: HomeSaarland und WeltWirtschaft
Wirtschaft
WOLFSBURG:

VW-Belegschaft begrüßt Wirtschaftsminister Gabriel in Wolfsburg

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel ist am Dienstag (9.30 Uhr) in Wolfsburg bei einer Betriebsversammlung des Volkswagen-Konzerns zu Gast. Der SPD-Politiker und VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh wollen Reden halten. Erwartet werden mehr als 10 000 VW-Mitarbeiter.Mehr
BERLIN:

Bahntechnik-Messe Innotrans beginnt mit 140 Neuheiten

Mit 140 Weltpremieren von der Straßenbahn bis zum Pendlerzug eröffnet an diesem Dienstag die Bahntechnik-Messe Innotrans in Berlin. Bis zum Freitag rechnen die Veranstalter bei der Fachmesse mit mehr als 100 000 Besucher.Mehr
HANNOVER:

Weltleitmesse IAA-Nutzfahrzeuge startet mit Pressetagen in Hannover

Die Branche der Lastwagen- und Bushersteller blickt in diesen Tagen gespannt nach Hannover. Dort startet am Dienstag (8.00 Uhr) die Weltleitmesse IAA-Nutzfahrzeuge mit ihrem ersten von zwei Pressetagen.Mehr
STUTTGART:

Ehemalige LBBW-Manager wegen Verdachts der Untreue vor Gericht

Wegen des Verdachts der Untreue müssen sich von Dienstag (09.00 Uhr) an zwei frühere Manager der damaligen LBBW Immobilien GmbH vor dem Landgericht Stuttgart verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, der früheren LBBW-Immobilien-Tochter mit einem 2007Mehr
RATINGEN/HONGKONG:

Modekonzern Esprit: Hoffnung auf schwarze Zahlen

Nach einem Rutsch in die Verlustzone legt der Modekonzern Esprit am Dienstag in Hongkong seine Zahlen für das zu Ende gegangene Geschäftsjahr 2013/2014 (30.6.) vor. Im Jahr zuvor war Esprit mit einem Minus von knapp 4,4 Milliarden Hongkong-Dollar (HKD) tief in die Verlustzone geraten.Mehr
PEKING:

China: HSBC-Geschäftsklima-Index legt im September überraschend zu

Die Stimmung in der chinesischen Industrie hat sich im September ersten Schätzungen zufolge überraschend aufgehellt. Der von der britischen Großbank HSBC ermittelte Einkaufsmanagerindex legte in der ersten Veröffentlichung am Dienstag auf 50,5 Punkte zu.Mehr
WASHINGTON:

USA bekämpfen Steuerflucht von Unternehmen

Die USA greifen künftig härter bei Unternehmen durch, die ihren Firmensitz durch Übernahmen und Fusionen in steuergünstigere Länder verlegen und so dem amerikanischen Fiskus entgehen.Mehr
BERLIN:

DGB pocht auf Teilrente ab 60

Unmittelbar vor Koalitionsberatungen über flexiblere Übergänge in die Rente pocht der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) auf eine Teilrente ab 60. Viele Arbeitnehmer könnten nicht bis zum gesetzlichen Rentenalter voll arbeiten, sagte Annelie BuntenbachMehr
BRASÍLIA:

Brasilien senkt BIP-Prognose 2014 auf nur noch 0,9 Prozent

Brasiliens Regierung hat die Wachstumsprognose für 2014 deutlich nach unten korrigiert. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wird nach Einschätzung des Planungsministeriums in diesem Jahr nur um 0,9 Prozent zulegen, wie am Montag aus einem Zwei-Monats-Bericht hervorgeht.Mehr
FRANKFURT:

Helaba optimistischer: Vorsteuergewinn 2014 auf Vorjahresniveau

Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) traut sich dank stabiler Geschäfte 2014 einen höheren Vorsteuergewinn zu als bislang angestrebt. "Wir erwarten nunmehr ein Konzernergebnis vor Steuern von wiederum mehr als 500 Millionen Euro.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
....
|
48
|
49
|
50
(50 Seiten)



Anzeige