Saarbrücken | Sulzbachtal | Völklingen | Köllertal | Neunkirchen | Homburg | St. Ingbert | St. Wendel | Saarlouis | Dillingen | Merzig-Wadern |   FuPa Saarland

Anmelden   |   Sie befinden sich hier: Startseite - Aktuell - Wirtschaft
Frankfurt/Main

Germanwings-Piloten: Streik bei ergebnisloser Verhandlung

Infotafel

Die Piloten der Lufthansa-Tochter Germanwings wollen an diesem Freitag streiken, wenn die für heute geplanten Verhandlungen mit dem Konzern ergebnislos verlaufen.



Topthemen
Seite :
1
|
2
|
3
(3 Seiten)
Bundesagentur für Arbeit

Nachfrage nach Arbeitskräften auf Zweijahres-Hoch

Deutsche Unternehmen haben im August trotz eingetrübter Konjunktur so viele neue Mitarbeiter gesucht wie seit gut zwei Jahren nicht mehr.

"Equal Pay Day" in Berlin

Studie: Einkommenskluft zwischen Frauen und Männern groß

Ob Gehalt, Rente oder Arbeitslosengeld: Über alle Einkommensarten hinweg schneiden Frauen einer Studie zufolge schlechter ab als Männer.

Ryanair

Ryanair wirbt mit Business-Tickets um Geschäftsreisende

Die irische Billig-Airline Ryanair will künftig Geschäftsreisende mit den Privilegien eines Business-Tickets locken.

Lufthansa

Lufthansa hofft auf Verhandlungen mit Piloten ohne Streik

Im Tarifkonflikt mit den Lufthansa-Piloten hofft die Fluggesellschaft auf Verhandlungen ohne zeitgleiche Streiks.

EWE

Gewinn bei EWE bricht um fast 90 Prozent ein

Der milde Winter hat bei Deutschlands fünftgrößtem Energieversorger EWE die Bilanz im ersten Halbjahr getrübt.

Lagarde

Ermittlungen gegen IWF-Chefin Lagarde wegen Fahrlässigkeit

Gegen IWF-Chefin Christine Lagarde hat die französische Justiz ein offizielles Ermittlungsverfahren wegen Fahrlässigkeit eingeleitet. Die 58-Jährige muss sich in einer Affäre um mutmaßliche Veruntreuung öffentlicher Mittel verantworten.

Schäden durch den Sturm "Ela"

Rückversicherer haften weltweit mit 21 Milliarden Dollar

Natur- und von Menschen verursachte Katastrophen haben die Versicherungswirtschaft einer Schätzung zufolge im ersten Halbjahr weltweit 21 Milliarden US-Dollar (16 Mrd Euro) gekostet.

Rezession

DIW sieht Rezessionsgefahr in Deutschland

Deutschland könnte aus Sicht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in eine Rezession abrutschen.

Schaeffler

Schaeffler mit Rekordumsatz: Industriegeschäft belebt sich

Schaeffler sitzt noch immer auf einem Berg von Schulden, doch das Tagesgeschäft brummt. Im ersten Halbjahr erwirtschafteten die Franken so viel wie nie zuvor. Das Jahresziel soll trotz internationaler Krisen und wirtschaftlicher Unsicherheiten erreicht werden.

Medien & Werbung
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
5
(5 Seiten)
BERLIN

ROUNDUP: Deutsche verbringen ihre Freizeit vor allem mit Medien

Fernsehen, Radiohören und Telefonieren: In der Freizeit mögen die Deutschen es gemächlich. 25 Jahre in Folge ist Fernsehen ihre liebste Freizeitbeschäftigung. 97 Prozent gucken mindestens einmal pro Woche, zwei Drittel sogar täglich.

BERLIN

ROUNDUP: Deutsche verbringen ihre Freizeit vor allem mit Medien

Fernsehen, Radiohören und Telefonieren: In der Freizeit mögen die Deutschen es gemächlich. 25 Jahre in Folge ist Fernsehen ihre liebste Freizeitbeschäftigung. 97 Prozent gucken mindestens einmal pro Woche, zwei Drittel sogar täglich.

NÜRNBERG

GESAMT-ROUNDUP: Internationale Krisen dämpfen Verbraucherstimmung in Deutschland

Terror im Irak, Bürgerkrieg in Syrien, Sanktionen gegen Russland: Die internationalen Krisenherde haben die exzellente Verbraucherstimmung in Deutschland getrübt - zum ersten Mal seit gut eineinhalb Jahren.

HAMBURG

ROUNDUP: Gruner + Jahr auf Sparkurs - 400 Stellen fallen in drei Jahren weg

Das Medienhaus Gruner + Jahr, das Zeitschriften wie "Stern", "Brigitte" und "Geo" herausgibt, streicht in den kommenden drei Jahren rund 400 Arbeitsplätze in Deutschland. Angesichts rückläufiger Marktentwicklungen im Printgeschäft sollen in diesem


Karriere
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
5
|
6
|
7
|
8
|
9
|
10
(10 Seiten)
Straßenbahnfahrer Malte Ahrens

Studentenjob Straßenbahnfahrer - Pünktlichkeit muss sein

Kellner, Nachhilfelehrer, Animateur oder Promoter. Die Zahl der Studentenjobs ist groß. Malte Ahrens verdient als Straßenbahnfahrer sein Geld. Ein Job der besonderen Art.

«Bosch Connect»

Gleiches Wissen für alle - Unternehmen setzen auf Firmen-Wikis

Wikipedia für Firmen? Was merkwürdig klingt, sehen einige Unternehmen inzwischen als Wirtschaftsfaktor - und nutzen das Wissen ihrer Leute auf firmenumspannenden Datenbanken. Unumstritten sind die Firmen-Wikis allerdings nicht.

Welt-Börsen
Seite :
1
|
2
(2 Seiten)
Hamburg

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 27.08.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

Hamburg

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 26.08.2014 um 15:15 Uhr

Hamburg

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 25.08.2014 um 15:15 Uhr

Frankfurt/Main

Dax schließt leicht im Minus

Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach dem steilen Anstieg zu Wochenbeginn am Mittwoch beruhigt und ohne klare Richtung geschlossen. Der Dax endete mit einem Minus von 0,19 Prozent bei 9569,71 Punkten.

Hamburg

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 22.08.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

Hamburg

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 21.08.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

Hamburg

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 20.08.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss)

Hamburg

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 19.08.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

Hamburg

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 18.08.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

Hamburg

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 15.08.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

Hamburg

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 14.08.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

Hamburg

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 13.08.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

Hamburg

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 12.08.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

Hamburg

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 11.08.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):

Hamburg

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 8.08.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss):



App der Saarbrücker Zeitung



Saarbrücker Zeitung Die Saarbrücker Zeitung ist die führende Tageszeitung im Saarland mit elf Lokalausgaben. Die SZ ist heute ein modernes Multimediahaus mit Tageszeitung, iPad-Ausgabe und erfolgreichen Web-Auftritten.
Pfälzische Merkur Der Pfälzische Merkur, gegründet 1713, erscheint in der Westpfalz und im Saar- pfalz-Kreis. Er ist eine der ältesten Tageszeitungen Deutschlands. Herausgeber: Zweibrücker Druckerei und Verlagsgesellschaft mbH.
Trierischer Volksfreund Die Tageszeitung Trierischer Volks- freund erscheint in Trier, Eifel, Hunsrück und an der Mosel. Ergänzt wird das Printangebot durch Apps, das Online-Angebot, Dienstleistungen in Logistik, Kommunikation und Werbung.
Lausitzer Rundschau Die Lausitzer Rundschau ist das führende Medienhaus der Lausitz, dessen Medien der Marktplatz sind für Meinungen und Informationen in der Region. Herausgeber: LR Medienverlag und Druckerei GmbH.
bigFM Saarland bigFM Saarland ist der innovative Sender in der Region für eine junge Hörerschaft. Verrückte Aktionen, regionales Programm und Interaktivität mit den Hörern lassen bigFM im Saarland von Jahr zu Jahr erfolgreicher werden.
euroscript International S.A. euroscript, führender Lösungsanbieter im Bereich Content-Lifecycle-Management, bietet Kunden weltweit umfassende Lösungen zur Konzeption, Entwicklung und Unterstützung von Content-Management-Prozessen.
TeleMedia - Telefonbuchverlag / RTV GmbH TeleMedia, der Telefonbuchverlag der Saarbrücker Zeitung, gibt seit mitt- lerweile 15 Jahren in den Verbreitungs- gebieten Saarland, Westpfalz, Mosel-Eifel-Hunsrück und Brandenburg über 50 Telefonbücher heraus.
Saarriva Als größter regionaler Briefdienstleister beliefert saarriva mehr als 700.000 Haushalte in der Region Saar-Mosel. Die Kooperation mit Partnern ermöglicht den nationalen und internationalen Brief- und Paketversand.
RPV Logistik Neben der Logistik der SZ erstreckt sich die Tätigkeit der RPV Logistik auf die Dienstleistungen eines modernen Druckzentrums, Versand- und Objekt- steuerung für SZ-eigene und fremde Verlagsobjekte.
CircIT GmbH Die circ IT ist ein auf IT-Dienstleistungen für Medien spezialisiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Düsseldorf und bedient die Bereiche Media, Online, ERP, Infrastruktur, Desktop Services sowie Professional Services.
Die Berliner Medien Service GmbH (BMS) ist eine Tochterfirma der Saarbrücker Zeitung und besteht aus dem Berliner Büro und dem News-Pool. Das Berliner Büro versorgt zahlreiche Regionalzeitungen in Deutschland und Luxemburg mit hochwertiger Parlamentsberichterstattung aus Berlin. Der News-Pool bietet den angeschlossenen Zeitungen Texte, Fotos und Info-Grafiken zu den Themen Auto, Reisen, Computer, Hochschule, Jugend, Haus und Garten, Medizin oder Fitness.
Die Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbH, kurz SWV genannt, ist mit 15 Wochenspiegel-Titeln im Saarland vertreten.Der SVW gehört mehrheitlich zur SZ-Gruppe. Woche für Woche erhalten alle saarländischen Haushalte fei Haus wichtige Informationen aus ihrem regionalen Wochenspiegel.