Sie sind hier: HomeSaarland und WeltWirtschaft
Wirtschaft
Griechenland
Athen:

Griechische Presse: Kapitalverkehrskontrollen möglich

Sollte die Europäische Zentralbank (EZB) den Geldhahn für Griechenlands Banken zudrehen, könnten auf die Griechen nach Informationen der heimischen Presse Kapitalverkehrskontrollen zukommen.Mehr
WOLFSBURG:

ROUNDUP 6: VW-Patriarch Piëch verliert Machtkampf und geht - Zeitenwende bei VW

Mit einem Rücktritt von VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch ist der beispiellose Machtkampf bei Volkswagen zu Ende gegangen. Eine jahrzehntelange Ära bei Europas größtem Autokonzern geht so zu Ende.Mehr
HAMELN/HANNOVER:

Weil sorgt sich wegen Postbank-Verkauf um BHW-Jobs

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) sorgt sich nach dem von der Deutschen Bank angekündigten Verkauf der Postbank um die Arbeitsplätze in Hameln. "Die (...) Entscheidung der Deutschen Bank, sich von der Postbank und der dazugehörendenMehr
ATHEN:

ROUNDUP/Athens Presse: 'In die Ecke gedrängt'

Fast die gesamte griechische Presse hat sich am Wochenende mit dem abermals gescheiterten Versuch, Fortschritte im Schuldenstreit mit der Eurogruppe zu finden.Mehr
ATHEN:

Athens Presse: 'In die Ecke gedrängt'

Fast die gesamte griechische Presse beschäftigt sich am Samstag mit dem abermals gescheiterten Versuch, Fortschritte im Schuldenstreit mit der Eurogruppe zu finden.Mehr
ATHEN:

Presse: Gerüchte über baldigen Rauswurf von Varoufakis

In Athen verdichten sich nach Informationen der heimischen Presse Gerüchte, dass Der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis bald ersetzt werden könnte. Varoufakis habe "jede Glaubwürdigkeit verloren", Dies berichtete am Sonntag die Athener Wochenzeitung "To Vima".Mehr
HANNOVER/WOLFSBURG:

Nach Piëch-Rücktritt: Branchenexperten sehen viele offene Fragen

Nach dem Rücktritt von VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch sehen Branchenexperten den Autokonzern vor großen Herausforderungen. "Eine neue Machtbalance muss gefunden werden", sagte Stefan Bratzel, Leiter des Center of Automotive Management inMehr
KUALA LUMPUR:

Asean-Gipfel beginnt - Beratung über gemeinsamen Markt

Unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen beginnt am Sonntag in Kuala Lumpur ein Gipfel der südostasiatischen Staatengemeinschaft Asean. Im Mittelpunkt der zweitägigen Konferenz steht der geplante gemeinsame Wirtschaftsraum von Brunei,Mehr
RIGA:

ZITATE: Sapin und Schäuble zu 'Plan B' für Athen

Sapin und Schäuble zu "Plan B" für AthenMehr
ATHEN:

Umfrage: Große Mehrheit der Griechen für Verbleib im Euroland

72,9 Prozent der Griechen wollen im Euroland bleiben. Aus diesem Grund wünschen sich 71,9 Prozent eine Einigung der Regierung in Athen unter Premier Alexis Tsipras mit den Geldgebern.Mehr
Seite :
1
|
2
|
3
|
4
|
....
|
48
|
49
|
50
(50 Seiten)





ANZEIGE
Beilagen




Anzeige