ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandSaarLorLux


SaarLorLux
Landau Raubüberfall auf Markt mit Baseballschlägern
Drei mit Baseballschlägern bewaffnete Männer haben einen Supermarkt in Landau überfallen und mehrere Tausend Euro erbeutet.Mehr


SaarLorLux
Lernzeiten an NRW-Schulen
Metz Lothringer Schulen trennen Deutsch und Dialekt
In der Grenzregion Lothringen können Schüler moselfränkische Dialekte lernen. Ohne Hochdeutsch zu lernen, geht das nicht, meinen lokale Sprach- und Kulturvereine. Die Landesschulbehörde sieht das anders.Mehr








SaarLorLux
Kusel/Niederkirchen Luthers Reformation und ihr Umfeld
Eine wahrlich facettenreiche Auswahl bietet das Veranstaltungsprogramm des Dekanats Kusel im Zusammenhang des 500-jährigen Reformationsjubiläums. Luthers Theologieumsturz und dessen Umfeld sind hier im Fokus.Mehr
Zweibrücken Güdingen feiert historischen Sieg
Der Jahresauftakt hielt für Squash-Bundesligist SC Güdingen ein Wechselbad der Gefühle bereit. Nach der bitteren Heimniederlage gegen den SC Kempten feierte der Aufsteiger in Königsbrunn einen historischen Erfolg.Mehr
SaarLorLux
Pirmasens Meldungen
Zweibrücken Neues Jahr, neues Glück?
Die Squash-Spieler des SC Güdingen starten mit Optimismus in ihr zweites Halbjahr in der Bundesliga. An diesem Samstag peilt der Aufsteiger im Heimspiel gegen den SC Kempten seinen ersten Saisonsieg an.Mehr
Kandel Polizei schnappt Räuber nach Überfall
Zwei Männer sind in der Südpfalz in die Wohnung eines Bekannten eingedrungen und haben ihn mit einer Waffe bedroht.Mehr
Koblenz Widerstand gegen Treffen rechtspopulistischer Politiker in Koblenz
Führende Politiker rechtspopulistischer Parteien aus mehreren EU-Staaten kommen am 21. Januar zu einer Kundgebung in Koblenz zusammen. Dagegen formiert sich nun in Rheinland-Pfalz breiter Widerstand.Mehr
Luxemburg Meldungen
Sarreguemines Eine wahre Fundgrube für Forscher
Die römische Besiedelung in der Grenzregion ist eines der Schwerpunktthemen, mit denen sich Andreas Stinsky in seinen umfangreichen Forschungen im Kulturpark beschäftigt. Dafür wurde er nun ausgezeichnet.Mehr
Koblenz Petry und Le Pen zu „europäischem Gegengipfel“ nach Koblenz
Die Spitzen rechtspopulistischer Parteien im Europaparlament versammeln sich am 21. Januar am Rhein. Mehr als 25 Organisationen rufen zu einer Gegenkundgebung auf. Die Polizei will mit 1000 Beamten präsent sein.Mehr
Trier Meldungen
Zweibrücken HWE spielt trotz drei Niederlagen couragiert auf
Im Duell mit den „Großen" zog sich Handball-Verbandsligist HWE Homburg in der Zweibrücker Westpfalzhalle gut aus der Affäre. Alle drei Niederlagen gegen zwei Ober- und einen Regionalligisten fielen eng aus.Mehr
Bad Königshofen „Ein bisschen Enttäuschung, aber auch viel Freude“
Der 1. FC Saarbrücken II steht auf Platz drei, der TSV Bad Königshofen auf Platz eins der 2. Tischtennis-Bundesliga. Dass sie kaum etwas trennt, zeigte das 5:5-Unentschieden am vergangenen Samstag deutlich.Mehr
Baumholder Vom Eise befreit
Die Eisschicht auf dem Baumholder See war diesmal zwölf Zentimeter dick: so musste diese vor dem Start des Neujahrsschwimmens zunächst entfernt werden, damit die Eisschwimmer später freie Bahn hatten.Mehr
Birkenfeld Mit Auszeichnung bestanden
Das erste Seminar zu „Servicequalität Deutschland“ für die zukünftigen Partnerbetriebe des Nationalparks Hunsrück-Hochwald war ein voller Erfolg. Es wurden 18 sogenannte Servicequalitäts-Coaches ausgebildet.Mehr
Birkenfeld Das Internet der Dinge erobert die Klassenzimmer
Vom intelligenten Gewächshaus bis hin zur elektronischen Warnweste für Jogger: Auf dem ersten Internet of Things-Hackathon am Umwelt-Campus Birkenfeld präsentierten 100 Schüler verschiedenste Ideen.Mehr
Igel Einbruchsversuch endet an der Terrassentür
In Igel ist es am Mittwoch laut Polizei erneut zu einem versuchten Einbruch gekommen.Mehr
Birkenfeld Prämierte Arbeiten am Umwelt-Campus
Für ihre Abschlussarbeiten wurden drei Studenten prämiert. Rouven Essig-Feulner ist Absolvent der Betriebswirtschaft, Lisa Schewe hat den Master in Verfahrenstechnik und Laura Sträßer bekam den Gleichstellungspreis.Mehr
Annweiler Mann verliert Anhänger und erstattet Anzeige
Ein erst verlorener und dann als gestohlen gemeldeter Pkw-Anhänger hat der Polizei in der Südpfalz einen Einsatz beschert.Mehr
Lintgen Spaziergängerin sexuell belästigt
Im luxemburgischen Lintgen hat am Montagmittag ein Mann eine Spaziergängerin belästi.Mehr
Bad Dürkheim Schwerverletzte bei Autokollision
Beim Zusammenstoß zweier Autos in Bad Dürkheim sind drei Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.Mehr
Remich Gestohlenes Auto landet bei Remich in der Mosel
Spaziergänger entdeckten am vergangenen Montagmorgen bei Remich ein Fahrzeug in der Mosel.Mehr
Fessenheim Fessenheim produziert wieder Strom – Schließung verzögert sich
Seit kurzem kommt wieder Atomstrom aus dem Elsass. Nach 20 Tagen ist der Reaktor eins im Atomkraftwerk Fessenheim wieder in Betrieb. Nur eine Zwangspause, die versprochene Stilllegung lässt noch auf sich warten.Mehr
Birkenfeld Mainzer Hofsänger engagieren sich in der Region
Auf große Resonanz stieß jüngst das Benefizkonzert der Mainzer Hofsänger in der evangelischen Kirche in Birkenfeld. Mit geistlichen, traditionellen und internationalen Weihnachtsliedern stimmte der Chor die Besucher auf Weihnachten ein – für einen guten Zweck.Mehr
Baumholder Schwimmspaß im eiskalten Wasser
Mut und Durchhalten sind durchaus gefordert, wenn es auch zum Beginn dieses neuen Jahres wieder heißt: Eisschwimmen am Baumholder Badesee mit der DLRG. Mitschwimmen kann jeder im Alter ab 14 Jahren.Mehr
Trier Unbekannter belästigt 19-Jährige in Trier
Eine 19-Jährige ist am Neujahrsmorgen in Trier von einem Unbekannten sexuell genötigt worden.Mehr
Saargemünd Der Hüter der Geheimnisse der Süßspeisen
Gebäck, Schokolade und Pralinés sind Pierre Wolfs Passion – genau wie die entsprechenden Rezeptbücher. Mehrere Tausend besitzt er inzwischen – manche davon sind so wertvoll, dass er sie in einem Tresor lagert.Mehr
Mainz Mehr Personal in Ausländerbehörden
Im Jahr 2015 sind fast 53 000 Flüchtlinge nach Rheinland-Pfalz gekommen. Das stellte auch die Ausländerbehörden vor Herausforderungen. Sie beschäftigen deutlich mehr Personal.Mehr
Freudenburg Paddy Goes to Holyhead geben Konzert
„Bound Around“, „Johnny Went to the War“, „Love Song No. 90“ „Doolin“, „Far Away“, „Titanic“ und „Here's to The People“ – die besten Songs aus 20 Jahren bringen die deutschen Folk-Rocker Paddy Goes to Holyhead am Sonntag, 21. Januar, um 21 Uhr mit in den Ducsaal nach Freudenburg.Mehr
Freudenburg Rentnerin hatte Glück im Unglück
Am Sonntag meldete eine Familie aus Freudenburg eine ortsunkundige Verwandte als vermisst. Dank der Hinweise aus der Bevölkerung, eines Suchhundes und vieler Einsatzkräfte ging die Sache gut aus.Mehr
Trier Wen zieht es wohin – und wohin lieber nicht?
Das Mainzer Innenministerium hat gleich nach der Landtagswahl im März Druck gemacht. Die Verbandsgemeinden, die allein langfristig nicht überlebensfähig sind, sollten bis Jahresende ihren möglichen Fusionspartner benennen. Die SZ erklärt, was aktuell Stand der Dinge ist, wer mit wem verhandeln will und wer sich noch nicht festgelegt hat.Mehr
Trier Bistum Trier arbeitet Vorschläge für neue Pfarrstrukturen aus
Das Bistum Trier macht sich daran, die Beschlüsse der Bistumssynode umzusetzen: So soll sich etwa das traditionelle Bild des Pfarrers ändern, und die Gläubigen sollen stärker eingebunden werden.Mehr
Baumholder Viele Umbauten laufen in der US-Kaserne
Aktivitäten in der US-Gemeinde Baumholder und der Standort selbst waren Themen eines Treffens in der Smith-Kaserne. Dazu hatte die US-Army Kommunalpolitiker aus den umliegenden Gemeinden geladen.Mehr
Zweibrücken Rheinland-Pfalz und Saarland ziehen (wieder) an einem Strang
Die Bahn-Reaktivierung nur als Vorgeschmack? In Sachen Strukturpolitik rücken der Saarpfalz-Kreis und Zweibrücken stärker in den Fokus der Landesregierungen in Saarbrücken und Mainz. Die Verkehrsminister beider Länder wollen hier künftig stärker zusammenarbeiten.Mehr
Luxemburg Streit um Hunde-Pipi: Mann schwer verletzt
Nachdem er eine Hundebesitzerin wegen ihres urinierenden Vierbeiners gerügt hat, ist ein Mann aus Luxemburg an Heiligabend blutüberströmt aufgefunden worden.Mehr
Trier Kleinkind stürzt aus dem ersten Stock
Ein 20 Monate altes Kleinkind hat den Sturz aus dem ersten Stock eines Hauses in Trier nach Angaben der Feuerwehr ohne größere Verletzungen überstanden.Mehr
Luxemburg Mehr Schwung für die Festungsstädte
Homburg und Saarlouis sind mit zehn französischen und luxemburgischen Orten Teil der „Kulturstraße des Europa-Rates“. Diese Anerkennung kann die touristische Vermarktung und die Kulturförderung ankurbeln.Mehr
Kusel Musik
Nancy Nancy
Zweibrücken Baden
Hermeskeil Neujahrskonzert in der St.-Martinus-Kirche
Der Förderverein Kirchenmusik Hermeskeil lädt zum Neujahrskonzert am Sonntag, 1. Januar 2017, um 17 Uhr, in die Sankt-Martinus-Kirche in Hermeskeil ein.Mehr
Zweibrücken Neue S-Bahn-Linie in die Westpfalz rückt einen großen Schritt näher
Eine ungewohnte Einigkeit kurz vor Weihnachten: Das Saarland und Rheinland-Pfalz haben sich darauf verständigt, die umstrittene Reaktivierung der S-Bahn-Strecke zwischen Homburg und Zweibrücken voranzutreiben.Mehr
Mainz Verdacht auf Vogelgrippe jetzt auch in Rheinland-Pfalz
Ob Rheinland-Pfalz womöglich das 15. Bundesland in Deutschland ist, in dem das hochansteckende Vogelgrippe-Virus auftritt, wird noch diese Woche geklärt. Nur im Saarland wäre dann die Vogelgrippe noch nicht nachgewiesen worden.Mehr
Zweibrücken Die Überraschung knapp verpasst
Der Aufsteiger hat sich teuer verkauft. Die Squasher des SC Güdingen unterlagen dem Bundesligazweiten aus Stuttgart nur knapp mit 1:3 – und das auch noch sehr umstritten. Der SC war mit den Schiedsrichtern nicht zufrieden.Mehr
Cattenom Meldungen
Landau Meldungen
Speyer Feldpost im Weihnachtslook
Im Ausland stationierte Bundeswehrsoldaten bekommen nicht nur Päckchen, sie verschicken auch welche. Das Paketzentrum der Post in Speyer ist für die Verteilung zuständig – nachdem der Zoll einen Blick darauf geworfen hat.Mehr
Kusel Die besten Sänger Südafrikas kommen nach Kusel
„Faith“ heißt das neue Programm des Soweto Gospel Choirs. Es beschäftigt sich mit dem Glauben. Das Ensemble wurde bereits mit vier Grammys ausgezeichnet und hat mit internationalen Musikgrößen zusammengearbeitet.Mehr
Birkenfeld Die Mainzer Hofsänger kommen
Zugunsten der Stefan-Morsch-Stiftung gastieren die Mainzer Hofsänger zu einem Benefiz-weihnachtskonzert am vierten Advent in der evangelischen Kirche Birkenfeld. Karten dafür gibt es bereits im Vorverkauf.Mehr
Baumholder Dank für langjähriges Engagement in Diensten der US-Army
Insgesamt 87 deutsche und amerikanische Zivilbeschäftigte wurden für ihr Dienstjubiläum ausgezeichnet. Oberst Keith Igyarto, Kommandeur der US-Army-Garnison Rheinland-Pfalz, dankte den Bediensteten.Mehr
Cattenom 40 Jahre sind für EdF kein Alter
Gerade wurde der älteste der vier Reaktoren im grenznahen Kernkraftwerk Cattenom auf den neuesten technischen Stand gebracht. Die Atomaufsichtsbehörde hat seinen Betrieb für die nächsten zehn Jahre genehmigt. Doch der Betreiber EdF denkt viel langfristiger.Mehr
Ludwigshafen Meldungen
Trier Ermittlungen im Fall Tanja Gräff vor dem Abschluss
Die Ermittlungen im Fall der vor über neun Jahren ums Leben gekommenen Trierer Studentin Tanja Gräff stehen nach Informationen unserer Zeitung vor dem Abschluss. Die Kernfrage bleibt aber wohl weiter unbeantwortet.Mehr
Luxemburg Meldungen
Landau Meldungen
Cattenom Meldungen
Saargemünd Der Saargemünder Weihnachtsmarkt
Auch in diesem Jahr belebt der Weihnachtsmarkt von Saargemünd die Innenstadt vom 1. bis zum 24. Dezember. Neben traditionellen Hütten und Angeboten gibt es diesmal etwas Neues.Mehr
Trier Saarland stellt alle neuen Diakone
Sie stehen vor ihrer wichtigsten Lebensentscheidung: Drei Saarländer empfangen am Samstag in Trier ihre Diakonenweihe. Im nächsten Jahr sollen sie zu Priestern geweiht werden. Das Bistum blickt der Weihe mit Freude entgegen, hat aber auch Sorgen um die Zukunft.Mehr
Birkenfeld Mit Weihnachtsliedern den Kranken helfen
Die Mainzer Hofsänger machen sich am 18. Dezember auf den Weg nach Birkenfeld. Dort will der Chor ein Weihnachtskonzert zugunsten der Stefan-Morsch-Stiftung geben, die die älteste Stammzellenspenderdatei in Deutschland ist.Mehr
Nancy Wölfe zum Abschuss freigegeben
Bisher durften Jäger lediglich Warnschüsse abgeben, wenn Wölfe einer Schafsherde zu nahe kamen. Nun gehen die Behörden in den Vogesen und im Bezirk Meurthe-et-Moselle einen entscheidenden Schritt weiter. Doch die Abschuss-Freigabe stößt auf Widerstand.Mehr
Luxemburg Meldungen
Trier Bistum Trier ehrt Heinrich Wollscheid
Wollscheid ist seit vielen Jahren in der Pfarrei Rappweiler engagiert, in den verschiedenen Räten und im Kirchenchor. Er pflegt die Außenanlagen der Kirche und das Gebäude. Seine Frau unterstützt er bei ihrer Küstertätigkeit.Mehr
Losheim am See Fahrzeuge bereit für den Einsatz
Interkommunale Zusammenarbeit wird bei der Feuerwehr im Kreis groß geschrieben. Die beiden neuen Einsatzleitwagen sind in der Ausstattung gleich, sie wurden gemeinsam angeschafft, und die Wehrleute werden gemeinsam für die Benutzung geschult.Mehr
Mainz Dreiste Langfinger machen Beute bei Lastwagen auf Rastplätzen
Tatort Autobahn-Rastplatz: Planenschlitzer nähern sich den Lastwagen, schneiden sie auf und stehlen die geladene Ware. Besonders jetzt in der dunklen Jahreszeit schlagen die Täter zu.Mehr
Saarburg Vom Kampf um eine natürliche Geburt
Seit Jahren steigen die Haftpflichtprämien für Hebammen drastisch. Immer weniger Freiberufliche bieten Geburtshilfe an, da die Kosten kaum noch tragbar sind. Hebamme Maria Wallat und ihre Kollegin Rebekka Prümm kämpfen trotzdem weiter – aus Leidenschaft.Mehr
Mainz Bedrückendes Buch zur Heimerziehung
Eine bewegende Dokumentation beschreibt die Situation von Jugendlichen, die bis 1982 in staatlichen Erziehungsheimen in Rheinland-Pfalz untergebracht waren. Sie waren „verwaltet und vergessen“, wie der Titel des jetzt erschienenen Buchs heißt.Mehr
Saarburg Vom Kampf um eine natürliche Geburt
Seit Jahren steigen die Haftpflichtprämien für Hebammen drastisch. Immer weniger Freiberufliche bieten Geburtshilfe an, da die Kosten kaum noch tragbar sind. Hebamme Maria Wallat und ihre Kollegin Rebekka Prümm kämpfen trotzdem weiter – aus Leidenschaft.Mehr
Kaiserslautern Frauen schlagen sich auf dem Sportplatz
Am Rande eines Kinderfußballturniers in Kaiserslautern haben mehrere Zuschauerinnen aufeinander eingedroschen.Mehr
Metz Krippen von Amts wegen unchristlich
Das höchste französische Verwaltungsgericht hat entschieden: Krippen dürfen im öffentlichen Raum nur aufgestellt werden, wenn sie einen künstlerischen oder festlichen Charakter haben, sie dürfen keine religiöse Präferenz ausdrücken. Wie gehen die Kommunen in Lothringen damit um?Mehr
Luxemburg Reise durch vier Kontinente
An diesem Samstag öffnet der Bazar International in den Hallen der Lux-Expo zum 56. Mal. An mehr als 70 Ständen bieten ehrenamtliche Helfer landestypische und kulinarische Produkte an.Mehr
Birkenfeld Einblick in aktuelle Forschungsarbeiten
Alle vier Jahre können Professoren für bis zu sechs Monate von der Lehrtätigkeit für Forschungsaktivitäten freigestellt werden. Die Ergebnisse dieser Forschungssemester werden traditionell bei der Nacht der Wissenschaft vorgestellt.Mehr
Trassem Unbekannte beschädigen mit spitzem Gegenstand Pkw
Die Polizei sucht nach Unbekannten, die am Wochenende einen roten Daimler Benz beschädigten.Mehr
Luxemburg Meldungen
Birkenfeld Chancen und Risiken regionaler Energiekonzepte
Zahlreiche Referenten beleuchten im laufenden Wintersemester am Umwelt-Campus Birkenfeld regionale Energiekonzepte. Los geht es am morgigen Mittwoch. Zum Auftakt werden kommunale Chancen und Risiken erörtert.Mehr
Kaiserslautern Meldungen
Kaiserslautern Filmreife Flucht abgebrochen
Der filmreife Fluchtversuch eines mutmaßlichen Graffiti-Sprayers ist in Kaiserslautern gescheitert.Mehr
Schweich Tödlicher Unfall auf der A 1 bei Schweich
Ein 25-jähriger Trierer ist gestern auf der A 1 bei Schweich mit seinem Auto unter einen Sattelzug geraten und gestorben.Mehr
Luxemburg Prostituierte in Luxemburg tot entdeckt
Eine Frauenleiche ist gestern auf einem Parkplatz in Luxemburg gefunden worden.Mehr
Baumholder Mit Mythen, Sagen und Magie in die neue Session
Daniela I. und Prinz Timo I. haben in der Fastnachtszeit das Zepter in der Hand. Die Baumholderer Karnevalsgesellschaft stellte sie dem Narrenvolk vor. Gleichzeitig nahmen die Vorgänger Abschied vom Narrenamt.Mehr
Metz Die Grenze als Hindernis für das Sorgerecht der Eltern
Eine Trennung ist nie schön. Doch wenn binationale Paare auseinander gehen und die Eltern von zwei verschiedenen Ländern aus um das Sorgerecht streiten, wird die Lage richtig schwierig. Das zeigt ein Fall aus Metz und Völklingen.Mehr
Kaiserslautern Einbrecher plündern Kinderspardose
Kein Herz für Kinder haben Diebe bei einem Einbruch in Weilerbach bei Kaiserslautern bewiesen.Mehr
Straßburg Straßburg eröffnet Drogenkonsum-Raum
Experten rechnen mit rund 100 Besuchern pro Tag: In der elsässischen Metropole Straßburg ist ein Drogenkonsum-Raum eröffnet worden, wo Abhängige unter medizinischer Aufsicht eigene Opiate einnehmen können.Mehr
Losheim am See Endlich geht's los mit der Fösend
König Arthur übergab mit einem lachenden und einem weinenden Auge Macht und Zepter an seinen Nachfolger Thomas III., überall nur „Tomtom“ genannt. Damit dürfte das Losheimer Narrenschiff keine Navigationsprobleme haben. Die Kinder werden von zwei Prinzessinnen regiert.Mehr
Mainz Meldungen
Frankenthal Vater wirft Baby aus dem Fenster – Geständnis vor Gericht
Ein zwei Monate altes Baby wird aus dem dem zweiten Stock geworfen und stirbt. Vor Gericht gesteht der Vater die Tat. Die Mutter des Kindes teilt mit ihm nur die Tränen – sie ist Nebenklägerin.Mehr
Gericht
Carling Total verzichtet auf Berufung im Prozess um Explosion in Carling
Der Chemiekonzern Total übernimmt die Verantwortung für den Tod von zwei Mitarbeitern an seinem Standort Carling. Das Unternehmen hat das Urteil des Saargemünder Gerichts angenommen und seinen Antrag auf Berufung überraschend zurückgezogen.Mehr
Hoppstädten-Weiersbach Von Windkraft bis Digitalisierung
Hoppstädten-Weiersbach Das Saarland von oben gesehen
Mainz Wenn die Polizei Ärger macht
Ein 88-jähriger Autofahrer ärgert sich über eine Verkehrskontrolle, ein Polizist will versetzt werden. Sie kommen zu Dieter Burgard – er ist Landespolizeibeauftragter in Rheinland-Pfalz und Kummerkasten und Ombudsmann in einem.Mehr
Bad Neuenahr-Ahrweiler/Landau JU drängt CDU zur Aufklärung der Spenden-Affäre
Die CDU in Rheinland-Pfalz kämpft erneut mit einer Spendenaffäre. Nun macht die Junge Union Druck und will das Thema auf dem Landesparteitag ansprechen. CDU-Chefin Klockner sagt, sie habe von Spenden nichts gewusst.Mehr
Bad Kreuznach Unbekannte verletzen Pferde lebensgefährlich
Unbekannte haben im Raum Bad Kreuznach auf mehreren Pferdekoppeln Tiere zum Teil lebensgefährlich verletzt.Mehr
Paris „Cattenom bleibt ein dickes Brett“
Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin und neue Bundesratspräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat sich in Paris für eine rasche Abschaltung des Pannenmeilers Cattenom und gegen die Inbetriebnahme des Atommüllendlagers in Bure ausgesprochen. Frankreichs Außenminister Jean-Marc Ayrault machte der SPD-Politikerin jedoch wenig Hoffnung.Mehr
Birkenfeld Moore und Zunderpilze entdecken
Neben den regelmäßigen Rangertouren bietet der Nationalpark Hunsrück-Hochwald im November an zwei Samstagen auch spannende Erlebnistouren mit zertifizierten Nationalparkführern an.Mehr
Baumholder Mit so einem Andrang hatte niemand gerechnet
Nicht nur die kleinen, sondern auch die großen Besucher hatten ihren Spaß bei der Halloween-Feier der Parkplatz des Rheinlander-Clubs. Berge von Süßigkeiten wurden verteilt, und viele tolle Kostüme sorgten für Bewunderung.Mehr
Kaiserslautern Trump oder Clinton: Die Entscheidung fällt auch in Rheinland-Pfalz
Der Nachfolger von US-Präsident Barack Obama wird auch von Deutschland aus mitgewählt. Zehntausende US-Soldaten, Angehörige und US-Zivilbeschäftigte können per Briefwahl ihre Stimme abgeben. Die meisten von ihnen leben im benachbarten Rheinland-Pfalz.Mehr
Echternach Der Pionier des Revival-Jazz kommt
Wenn einer eine Jazz-Legende ist, dann er: Chris Barber (86) hat die Crème de la crème der modernen Musik inspiriert, egal, ob Beatles, Stones oder Van Morrisson. Am Freitag, 4. November, gastiert er im Echternacher Trifolion.Mehr
Gudmont-Villiers Ein Dorf wehrt sich gegen den Atommüll
In Gudmont-Villiers in der französischen Nachbarregion Grand Est sollen ab 2018 schwachradioaktive Teile zerkleinert und für die Lagerung vorbereitet werden. Das wollen die Bewohner nicht hinnehmen.Mehr
Luxemburg Meldungen
Fessenheim Umweltverbände klagen gegen Fessenheim-Betreiber
Sieben Umwelt- und Atomgegnerverbände haben eine Klage gegen den französischen Staatskonzern EdF eingereicht, der das AKW in Fessenheim betreibt. Ihm wird unter anderem die Gefährdung von Menschenleben vorgeworfen.Mehr
Straßburg Sozialhilfe gegen Ehrenamt ist illegal
Wer Sozialhilfe vom Staat bezieht, soll dafür sieben Stunden in der Woche ehrenamtlich arbeiten. Das hatte das Département Haut-Rhin (Colmar) im Februar beschlossen. Nun hat die Justiz dies aber kassiert.Mehr
Forbach „Kinder haben weniger Hemmungen“
Zum vierten Mal gibt es das grenzüberschreitende Kindertheater-Festival Loostik. Am Dienstag war Eröffnung im Forbacher Carreau, es finden aber auch Aufführungen in Saarbrücken statt. SZ-Redakteurin Susanne Brenner hat mit Festial-Leiterin Martha Kaiser über ihr Programm gesprochen.Mehr
Metz Wenn die Stadt zum Schlachtfeld wird
Seit den Anschlägen von Paris vor knapp einem Jahr hat sich der Arbeitsalltag in Frankreich nicht nur für Polizisten geändert. Auch Mediziner werden jetzt für eine ganz spezielle Art der Notfallversorgung geschult.Mehr
Metz Metz will Zeltlager auflösen
Noch ist die Lage in Metz nicht so dramatisch wie im sogenannten Dschungel von Calais. Dennoch wollen der Bürgermeister und der Präfekt das Lager Blida, in dem rund 200 Menschen in Zelten und ohne Sanitäreinrichtungen ausharren, räumen lassen.Mehr
Luxemburg Toter Radfahrer an Straße gefunden
Ein Fahrradfahrer ist tot neben einer Straße in Luxemburg gefunden worden.Mehr
Metz Leise Baustellen im Dienste der Erinnerung
Immer weniger Zeitzeugen können vom Zweiten Weltkrieg und dem Horror der Konzentrationslager berichten. Damit die Orte des NS-Terrors weiterhin als Erinnerungsstätten dienen, sind heikle, aber unabdingbare Restaurierungsarbeiten nötig.Mehr
Luxemburg Drogenrazzia am Bahnhof Luxemburg
Im Kampf gegen die Drogenkriminalität hat die luxemburgische Polizei am Dienstag einen Großeinsatz im Bahnhofsviertel gestartet.Mehr
Luxemburg Luxemburg macht Schluss mit Religionsunterricht
Die luxemburgische Regierung zieht ihren Kurs zur Trennung von Kirche und Staat weiter durch. Statt Religions- gibt es seit diesem Schuljahr an den Gymnasien Werteunterricht.Mehr
Luxemburg „Noch ein weiter Weg zur Heilung von Parkinson“
Ungefähr 0,2 Prozent der Bevölkerung sind an Parkinson erkrankt, im Saarland also rund 2000 Menschen. In Luxemburg erforscht ein weltweit führendes Institut diese Erkrankung. Geleitet wird es von Professor Rudi Balling, der aus Daun in der Eifel stammt. Nach Stationen in Bonn, Aachen, Toronto, Göttingen, Freiburg, München, Braunschweig und Boston baute er 2009 in Luxemburg das Zentrum für Systembiomedizin auf. Mit dem 62-Jährigen, der am 24. September bei dem Symposium „Jung und Parkinson“ in Saarlouis referiert, sprach SZ-Redakteur Daniel Kirch.Mehr
Luxemburg Fledermaus verhindert vorerst Flüchtlingsunterkunft
Das luxemburgische Umweltministerium hatte grünes Licht für den Bau eines Containerdorfs für Flüchtlinge gegeben. Dagegen hatte eine Bürgerinitiative geklagt, da das Gebiet Schutzraum für Fledermäuse sei.Mehr
Metz Geldregen aus dem Wüstenstaat
Aus einem der ärmsten Länder der Welt fließt ab jetzt Geld in die französische erste Fußball-Liga. Dass die Trikot-Werbung beim FC Metz dafür sorgen soll, mehr Touristen in den Tschad zu locken, stößt international auf Unverständnis.Mehr
Metz Geriet Metz ins Visier von islamistischen Terroristen?
Zwei Männer sind von Lothringen Richtung Marokko abgeschoben worden. Sie sollen eine Gefahr für die Sicherheit darstellen. Ob die Bedrohung in Metz allerdings konkret war, wird von offiziellen Quellen nicht bestätigt.Mehr
Straßburg Schuljahr startet in Frankreich im Schatten des Terrors
Zum ersten Mal haben in Frankreich das Bildungs- und das Innenministerium ein Sicherheitsprogramm mit Anti-Terrorübungen vorgestellt. Dabei übernehmen sie unter anderem eine umstrittene Forderung aus Straßburg.Mehr
Schengen Ein Stück wilde, wunderbare Welt
Wo verbringen junge Leute in der Region ihre Freizeit? Was ist angesagt? Gibt es sie, die Orte, an denen sich jeder trifft? Zum Feiern – oder einfach zum Abhängen. Die SZ hat sich auf die Suche gemacht und stellt in einer Serie diese Orte vor. Heute: zu Besuch an den Remerschener Seen in Luxemburg.Mehr
Luxemburg Von der „Gëllen Fra“ und dem „Huelen Zant“
Die bekannten und auch versteckten, reizvollen und liebenswerten Facetten von Luxemburg-Stadt entdeckte eine Reisegruppe der CEB in diesen Tagen. Es gab einen ausgedehnten Stadtrundgang – mit Aufzugspassage.Mehr
Rodemack Antik- und Flohmarkt in Lothringen
Porzellan, Schmuck, Möbel und Haushaltswaren gibt es beim 20. Antik- und Flohmarkt im lothringischen Rodemack am Sonntag, 4. September, zu kaufen.Mehr
Epinal Wildhüter heulen mit den Wölfen
Während man im Saarland noch auf die Rückkehr des Wolfes wartet, leben die Raubtiere bereits in Lothringen. Dort wollen Wildhüter die Tiere nun zählen, indem sie das Wolfsheulen nachahmen. Tierschützer fürchten, dass dies allein dazu dient, den Abschuss vorzubereiten, und wollen die Aktion stören.Mehr
Luxemburg Pokémon-Jäger behindern Verkehr
Die Polizei hat am Sonntag in der luxemburgischen Hauptstadt einen Autofahrer gestoppt, weil er zu langsam unterwegs war.Mehr
Gomelange Lothringer Bauernhaus entfaltet historischen Zauber
Ein bisschen verzaubern sie ihre Besucher, die alten lothringischen Bauernhäuser, die als kleine Museen eingerichtet wurden. Zu entdecken ist jetzt im Sommer die „Vieille Maison“ in Gomelange.Mehr
Berchem Leck an Luxemburger Tankstelle
Vor knapp zwei Monaten feierte die größte Tankstelle der Welt im luxemburgischen Berchem ihre Wiedereröffnung. Nun ist sie wegen einer großen Menge ausgelaufener Chemikalien in Kritik geraten.Mehr
Esch-sur-Alzette Internet-Star Taylor Davis zieht es nach Luxemburg
Taylor Davis ist ein Star. Das hat sie der Videoplattform Youtube zu verdanken, auf der sie mittlerweile 1,3 Millionen Abonnenten hat. Inzwischen sind hieraus sieben Alben entstanden. Die besten Stücke will sie bald in Esch spielen.Mehr
Straßburg Eine Stadt im Ausnahmezustand
Nach dem Terror-Attentat in Nizza werden auch in Straßburg die Sicherheitsmaßnahmen drastisch verstärkt. Während des alljährlichen Jahrmarkts „Grande Braderie“ am Samstag herrscht ein totales Park- und Fahrverbot in der Innenstadt. Ab Montag werden der Zutritt zum Münster beschränkt und Gottesdienste gestrichen.Mehr
Luxemburg Frau beißt Polizistin und reißt ihr Haare aus
Eine betrunkene Frau hat am Sonntagabend in Luxemburg-Stadt einer Polizistin eine tiefe Bisswunde zugefügt und ein Büschel Haare ausgerissen.Mehr
Fessenheim Reaktor 2 in Fessenheim bleibt abgeschaltet
Vor einem Monat wurde bekannt, dass ein auffälliges Bauteil im elsässischen AKW eingebaut wurde. Die Atomaufsicht stellt klar: Solange die Vorschriftsmäßigkeit nicht bewiesen ist, darf der entsprechende Block nicht ans Netz.Mehr
Bure Atommüll-Endlager in Bure rückt näher
Paris drängt auf eine Realisierung des Atommüll-Endlagers in Lothringen. Doch bis zur endgültigen Genehmigung werden noch Jahre vergehen. Diese Zeit wollen Projektgegner auch aus dem Saarland nutzen.Mehr
Luxemburg Meldungen
Echternach Soundtrack für den ersten Kuss
Mit der Pop-Ballade „I wonder why“ wurde Curtis Stigers Anfang der 1990er berühmt. Mittlerweile setzt der charismatische Sänger mit der Gänsehautstimme aus dem US-amerikanischen Idaho auf jazzigere Töne. Am Montag, 11. Juli, spielt er im Trifolion im luxemburgischen Echternach. SZ-Mitarbeiterin Jennifer Back sprach mit ihm über den Wendepunkt seiner Karriere, erste Male und die schwere Zeit nach seiner Scheidung.Mehr
Luxemburg Luxemburg verschärft sein Prostitutionsgesetz
Die luxemburgische Ministerin für Chancengleichheiten Lydia Mutsch und ihr Kollege, der Justizminister Felix Braz, haben einen neuen Aktionsplan zur Bekämpfung der Prostitution im Großherzogtum vorgestellt. Vor allem Zuhälter sollen demnach strenger verfolgt werden.Mehr
Luxemburg Meldungen
Asselborn warnt vor Zerfall der EU
Der Saartalk ist eine Gesprächsreihe von SR und SZ. Diesmal stellte sich der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn den Fragen der Chefredakteure Norbert Klein (SR) und Peter Stefan Herbst (SZ). Nora Ernst hat das Gespräch in Auszügen dokumentiert.Mehr
Schengen „Was zählt, ist die Aussage“
Symbolen nachgehen und auf neuen Wegen auf Objekte aufmerksam machen, das ist für Marc Schoentgen ein besonderes Anliegen. Der Fotograf stellt zurzeit in Schengen aus. Thema ist die Dynastie Luxemburg-Nassau.Mehr
Schengen Schengen feiert Luxemburger Dynastie
Seit 125 Jahren stellt die Dynastie Nassau-Weilburg den Luxemburger Großherzog. In Schengen feierten Erbgroßherzog Guillaume und Gattin Stéphanie dieses Ereignis mit den Bürgern.Mehr
Luxemburg „Luxemburgisch wird stärker“
Luxemburg ist ein Land der Mehrsprachigkeit. Aber welche Sprache wann bevorzugt wird, da gibt es große Unterschiede, ob es sich um das Privatleben oder den Arbeitsalltag handelt.Mehr
Luxemburg Spitzen-Tänzer geben sich die Ehre
Nach dem großartigen Erfolg im vergangenen Frühjahr kommt es an diesem Wochenende von Samstag, 14. Mai, bis Sonntag, 15. Mai, zur Neuauflage: Die „Gala des Etoiles“ will mit einer Reihe von bekannten Tänzern im Grand Theatre in Luxemburg die Besucher begeistern.Mehr
Esch-sur-Alzette Meldungen
Weiswampach Polizei stoppt Mann mit 1000 Flaschen Alkohol
Bei einer Kontrolle am Montag im luxemburgischen Weiswampach hat die Polizei bei einem Autofahrer 1000 Flaschen Alkohol gefunden.Mehr
Luxemburg Nana Mouskouri feiert 50 Jahre Bühne
Schwarze, seidig glatte Haare und eine unverkennbare, dick umrahmte Brille. So kennt man den Superstar, und so liebt man ihn auch – und das seit 50 Jahren: Nana Mouskouri. Am kommenden Samstag ist die Grand Dame des internationalen Schlagers in Luxemburg zu Gast.Mehr
Luxemburg Nana Mouskouri feiert 50 Jahre Bühne
Schwarze, seidig glatte Haare und eine unverkennbare, dick umrahmte Brille. So kennt man den Superstar, und so liebt man ihn auch – und das seit 50 Jahren: Nana Mouskouri. Am kommenden Samstag ist die Grand Dame des internationalen Schlagers in Luxemburg zu Gast.Mehr
Regionalverband Pläne für „grenzenlose“ medizinische Versorgung
Einwohner des Regionalverbandes sollen mit ihrer deutschen Krankenkassenkarte in Frankreich zum Arzt gehen können – und für Franzosen soll es die umgekehrte Möglichkeit im Regionalverband geben.Mehr
Regionalverband Pläne für „grenzenlose“ medizinische Versorgung nehmen Gestalt an
Einwohner des Regionalverbandes sollen mit ihrer deutschen Krankenkassenkarte in Frankreich zum Arzt gehen können – und für Franzosen soll es die umgekehrte Möglichkeit im Regionalverband Saarbrücken geben.Mehr
Regionalverband Pläne für „grenzenlose“ medizinische Versorgung
Einwohner des Regionalverbandes sollen mit ihrer deutschen Krankenkassenkarte in Frankreich zum Arzt gehen können – und für Franzosen soll es die umgekehrte Möglichkeit im Regionalverband geben.Mehr








TICKER


Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige