Sie sind hier: HomeSpezialHochschule


Hochschule
Babysimulatoren
Adelaide:

Babysimulator-Puppe hat gegenteiligen Effekt

Gut gemeint: Ein kurze Zeit mit Babysimulator-Puppen, die schreien und viel Fürsorge brauchen, sollten Teenager von Schwangerschaften abhalten. Doch das Gegenteil ist der Fall, fanden nun zumindest australische Forscher heraus. Mehr
Übergewicht
Lyon/Heidelberg:

Experten: Normalgewicht senkt Risiko für diverse Krebsarten

Wer übergewichtig ist, hat Experten zufolge ein erhöhtes Risiko für viele Arten von Krebs. Das war für einige Krebsarten bekannt und wurde nun von der Internationalen Krebsforschungsagentur IARC für weitere bestätigt. Mehr
Eine Prüfung an der Uni ablegen
Köln:

Das geht auch an Fremd-Uni: Wo Studenten eine Prüfung ablegen

Über die Hälfte der Kommilitonen fällt in der Prüfung durch - kein Wunder, dass man da Angst vor der Klausur hat. Theoretisch können Studenten die Prüfung an einer anderen Uni ablegen - doch das ist ein Risiko. Mehr
Notfall-Antibiotikum
Münster:

Frühe Resistenz gegen Notfall-Antibiotikum entdeckt

Bakterien, die gegen das Notfall-Antibiotikum Colistin resistent sind, weiten sich schon länger unter Menschen in Deutschland aus als bislang bekannt. Mikrobiologen der Uniklinik Münster gelang jetzt der Nachweis bei einer Patientenprobe aus dem Jahr 2012. Mehr
Heuschnupfen
Wien:

Klimawandel könnte Heuschnupfen-Welle in Europa auslösen

Schlechte Nachrichten für Allergiker: Das Niesen und Keuchen wird für alle Heuschnupfen-Geplagten wohl noch weiter zunehmen. Nach Forscherprognosen gibt es bis 2050 allein 77 Millionen Ambrosia-Allergiker. Mehr
Der Erde nah
München/London:

Erdnächster Planet außerhalb des Sonnensystems entdeckt

Sind wir allein im Universum? Mit einem großen Arsenal astronomischer Instrumente haben Wissenschaftler bereits mehr als 3000 Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Nun berichten sie über ein besonderes Exemplar in unserer direkten kosmischen Nachbarschaft. Mehr
Krakenförmiges Gerät
Cambridge:

Künstlicher Krake bewegt sich dank Treibstoff

Bislang sind Roboter eher kantige Gesellen. Nun haben Forscher ein krakenförmiges Gerät entwickelt, das vollkommen aus weichen Materialien besteht. Für solche Roboter sind viele Aufgaben denkbar. Mehr
Archaeopteryx
Denkendorf:

Ältestes Originalskelett eines Archaeopteryx zu sehen

Rund sechs Jahre nach dem spektakulären Fund eines gut erhaltenen Archaeopteryx-Skeletts in Bayern werden die fossilen Überreste des Urvogels ausgestellt. Mehr
Schwitzen bei Sommerhitze
Berlin:

Schweiß und Ruhe: So reagiert der Körper auf Hitze

Trockene Lippen, feuchte Stirn: Hohe Temperaturen fordern unseren Körper heraus. Wie geht er damit um? Mehr
Löwe
London:

Löwen erkennen sich am Gebrüll

Wie identifizieren Löwen ihre Artgenossen aus dem Rudel? Das haben Experten bei Experimenten im Okavango-Delta in Afrika erforscht. Mehr
Die Planeten
Göttingen/Paris:

Zehn Jahre nach Plutos Degradierung wächst Zwergplaneten-Liste

Acht Planeten hat unser Sonnensystem: Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und die Erde. Es gab sogar mal einen neunten. Er löste einen wissenschaftlichen Streit aus, der bis heute anhält. Mehr
Schimpansen
Atlanta:

Gemeinsam stark: Schimpansen bevorzugen Kooperation

Menschen kooperieren mehr miteinander als alle anderen Spezies. Primaten gelten dagegen eigentlich als kompetitiv. Eigentlich. Mehr
Saarbrücken:

Das Geheimnis schlechter Übersetzungen

Viele deutsche Muttersprachler denken, Übersetzungen von literarischen Texten seien schlecht – oder zumindest schlechter als das Original. Eine junge Forscherin an der Saar-Uni ist der Frage nachgegangen, woher dieser Eindruck rührt. Mehr
Saarbrücken:

Meldungen

Saarbrücken:

Spitze und Schlusslicht zugleich

Nicht jeder kann sich voll und ganz dem Studium widmen. Wer etwa einen Beruf ausübt, kann an der Saar-Uni auch in Teilzeit studieren. Doch nicht viele wissen um diese Möglichkeit. Mehr
Die Hütte Regina Margherita
Köln:

Bergsteiger als Testpersonen für Mars-Missionen

Fünf Männer und fünf Frauen verbringen derzeit eine Woche in den Walliser Alpen - um damit eine künftige Mars-Mission vorzubereiten. Mehr
Blick auf die Erde
Moskau:

US-Astronauten montieren neue Andockstation an ISS

Wann können wieder bemannte Raumflüge aus den USA zur Raumstation ISS starten? Zwei US-Astronauten legen bei einem gut sechsstündigen Außeneinsatz einen wichtigen Grundstein dafür. Mehr
Great Barrier Reef
Sydney:

Australien: Mehr Zeit für Rettung des Great Barrier Reefs

Australien braucht für die Rettung des Great Barrier Reefs mehr Zeit. Queensland werde das Welterbekomitee der Unesco um Aufschub bitten, um die Probleme am weltgrößten Korallenriff in den Griff zu bekommen, teilte der Umweltminister des Bundesstaates, David Miles, mit. Mehr
Schilddrüsen-Patient
Lyon:

Viele Überdiagnosen bei Schilddrüsenkrebs

Der Anstieg erfasster Schilddrüsenkrebs-Fälle in mehreren Industrieländern geht nach Ansicht von Experten zu einem großen Teil auf Überdiagnosen zurück. Mehr
Seehunde
Rostock:

Seehunde haben ein Gespür für die Zeit

Ein ausgeprägtes Zeitempfinden galt lange als typisch menschliche Domäne. Nun legen Forscher einen Gegenbeweis vor. Mehr
Ötzis Kleidung
Bozen:

Ötzis Kleidung stammte von fünf Tierarten

Erstmals haben Forscher genau bestimmen können, von welchen Tierarten die Kleidung der jahrtausendalten Eismumie Ötzi stammt. Für Mütze und Co. wurden mindestens fünf verschiedene Tierarten verwendet. Mehr
Moskito «Aedes aegypti»
New York:

Bilanz seit April: 49 Schwangere mit Zika allein in New York

Das vor allem in Lateinamerika kursierende Zika-Virus ist auch in den USA vermehrt präsent. Besonders bei werdenden Müttern kann eine Ansteckung gefährlich sein. Nun gibt es neue Zahlen. Mehr
Wildbiene
Wallingford/Reno:

Neonikotinoide bedrohen Wildbienen und Schmetterlinge

Weniger Bienen, schrumpfende Schmetterlingsbestände - Forscher glauben, dass dafür auch Pflanzenschutzmittel verantwortlich sind. Neue Untersuchungen in Großbritannien und den USA stützen diese Annahme. Mehr
Erreger der Syphilis
Berlin:

Großstadt-Phänomen: Neuer Höchststand bei Syphilis-Diagnosen

Party, Drogen, Sex: Das wilde Großstadtleben hinterlässt seine Spuren. Noch nie seit Einführung der Meldepflicht im Jahr 2001 war die Zahl der Syphilis-Infektionen in Deutschland so hoch. Mehr
Masterstudiengänge in Deutschland

Neue Masterstudiengänge: Umwelt, Design und Informatik

Zahlreiche deutsche Hochschulen bieten neue Masterstudiengänge an. In Koblenz-Landau dreht sich alles um die Umwelt - angeboten werden Geowissenschaften, Umweltrecht oder Umweltökonomie. Wer sich für Design interessiert, wird in Wuppertal fündig. Mehr
Herpesviren
Cambridge:

Tageszeit einer Ansteckung beeinflusst Infektionsschwere

Menschen können sich oft mit Erregern infizieren - aber sie werden nicht immer krank. Nun deutet eine Studie darauf hin, dass eine Ansteckung zur falschen Tageszeit Einfluss auf die Schwere einer Infektion haben könnte. Mehr
Saarbrücken:

Die Kulturen Europas studieren

Mit den Kulturen in Europa befasst sich ein neues Studienangebot der Universität des Saarlandes. Das Master-Nebenfach „Europäische Kulturstudien“ kann erstmals zum kommenden Wintersemester belegt werden. Mehr
Saarbrücken:

Meldungen

Saarbrücken:

Mit Vollgas durchs Studium

Ein Motorsport-Team besteht aus Spezialisten. Dass die auch sehr jung sein können, beweisen drei Studenten der Universität des Saarlandes. Mit ihrem Rennstall treten sie gegen Profis von Maserati und Porsche an. Mehr
Stefan Lüthje

Redetalent reicht nicht: Debattierclubs für Studenten

Bei den alten Griechen und Römern waren gute Redner hoch angesehen. Sie hatten sogar Schulen, die Rhetorik lehrten. Auch heute gibt es Debattierclubs, in denen die Redekunst geübt und perfektioniert wird - aufs Sprechen allein kommt es dabei aber nicht an. Mehr
Studenten in einem Hörsaal
Berlin:

Teamfähigkeit? Wie «Profs» sich Studenten wünschen

Veranstaltungen an der Uni sind oft von Gruppenarbeiten geprägt. Die «Profs» setzen dort vor allem auf logisches Denkvermögen und selbstständiges Lernen. Teamfähigkeit ist gar nicht so wichtig. Mehr
Mähroboter
Hilpoltstein:

Naturschützer: Mähroboter sind eine tödliche Gefahr für Igel

Die immer stärker in Hausgärten verbreiteten Mähroboter stellen nach Erkenntnissen von Naturschützern eine Gefahr für Igel dar. Mehr
Operation an offenem Rücken bei Baby
Heidelberg:

Ärzte operieren Baby mit offenem Rücken im Mutterleib

Heidelberger Ärzte haben mit einem neuen Verfahren ein Kind bereits im Mutterleib erfolgreich am offenen Rücken operiert. Dem vier Tage jungen Karl gehe es prächtig, berichtete die stolze Mutter am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Mehr
Die ägyptische Mumie von Idu II.
Hildesheim:

4000 Jahre alter Ägypter Idu II. erhält Gesicht

Wissenschaftler, die sich länger mit ihm beschäftigen, nennen ihn respektvoll «Herr Idu». Die 1914 entdeckte Mumie eines Beamten von Pharao Pepi II. hat schon viele Geheimnisse gelüftet. Jetzt soll sie für Museumsbesucher noch greifbarer werden. Mehr
Katzenstudie
Hannover:

Katzen reagieren sensibler als Kater auf Jungtier-Schreie

Biologen haben in Hannover untersucht, welchen Effekt das Rufen von Katzenbabys auf erwachsene Tiere hat. Zu ihrer Überraschung ließ das Miauen auch die Männchen nicht kalt - allerdings verhielten sie sich im Unterschied zu den Weibchen immer gleich. Mehr
Lesesaal der Uni Wien
Wien:

Als Piefke an die Uni: Studieren in Österreich

Im Ausland ist Österreich das beliebteste Ziel deutscher Studenten. Nicht zuletzt wegen des einfachen Uni-Zugangs ziehen Tausende in die Alpenrepublik. Doch Freundschaften mit Österreichern bleiben dort manchmal aus. Mehr
Grönlandhai
Kopenhagen:

Älteste Wirbeltiere: Grönlandhaie werden über 400 Jahre alt

Mit einer Lebenserwartung von mindestens 400 Jahren sind Grönlandhaie einer Studie zufolge die langlebigsten Wirbeltiere der Welt. Sorge macht Experten die späte Geschlechtsreife der Tiere nach 150 Jahren. Dies könnte die Bewahrung der Art gefährden. Mehr
Sternschnuppen über dem Großen Feldberg
Frankfurt/Stuttgart/München:

Perseiden-Schauer - viele Sterngucker gingen leer aus

Die «Nacht der Wünsche» bestand für viele Sterngucker in der Nacht zu Freitag vor allem aus Wunschdenken. Eine dichte Wolkendecke versperrte den Blick auf die Sternschnuppenschauer der Perseiden. Doch am richtigen Standort gab es ein fantastisches Schauspiel. Mehr
Gorilla-Weibchen mit Jungem
Brisbane:

«Alte Feinde» bedrohen Artenvielfalt stärker als Klimawandel

Der Klimawandel bedroht viele Arten weltweit. Momentan seien allerdings altbekannte «Feinde» beim Artenschutz am dringlichsten zu berücksichtigen, betont eine Forschergruppe. Mehr
Knochenfunde im Kloster Lorsch
Lorsch:

Kloster Lorsch will Mönchen «ein Gesicht geben»

Forscher wollen mit neuester Technik ermittel, wie ein Mönch aus dem Mittelalter ausgesehen haben könnte. Das Unesco-Weltkulturerbe Kloster Lorsch stellt dazu einen oder mehrere Schädel und Knochen zur Verfügung. Mehr
Buckelwal
Syracuse:

Schiffslärm stört Buckelwale bei der Nahrungssuche

Die riesigen Buckelwale werden durch Schiffsgeräusche bei ihrer Nahrungssuche gestört. Das haben US-Forscher nun belegt. Besonders empfindlich reagieren Weibchen auf die Schallwellen. Mehr
Roland Neuber
Spitzbergen/Potsdam:

«Klimawandel zum Anfassen» - 25 Jahre Deutsche Arktisbasis

Ny-Ålesund ist die nördlichste Siedlung der Welt: Dort, im Nordpolarmeer, arbeitet eine internationale Gemeinschaft von Arktis-Forschern. Nach den Norwegern waren die Deutschen die ersten, die dort 1991 eine Basis errichteten. Mehr
Saarbrücken:

Meldungen

Saarbrücken:

Eintrittskarte in die Arbeitswelt

Wer ein Hochschulstudium abschließt, hat auf dem Arbeitsmarkt gute Chancen. Aber nicht alle Absolventen landen gleich in dauerhaften Arbeitsverhältnissen. Eine Studie hat die Werdegänge von Bachelor- und Masterstudenten untersucht. Mehr
Saarbrücken:

Oben angekommen

Immer noch nehmen in Deutschland deutlich mehr Menschen aus Akademiker- als aus Arbeiterhaushalten ein Studium auf. Der Saarländer Carsten Gachot ist der erste aus seiner Familie, der studiert hat. Sein Weg führte bis zur Professur. Mehr
Islandpferd
Berlin:

Islandponys stammen wahrscheinlich aus England

Alles nur geklaut? Gangpferde, die ihren Reitern mehr als Schritt, Trab und Galopp bieten, stammen wahrscheinlich weder aus Island noch aus Skandinavien. Vielmehr haben Wikinger die Vorfahren heutiger Islandponys von England nach Island gebracht - das verrät ein Gen. Mehr
Malediveninsel
Genf:

Korallenbleiche schädigt Riffe vor den Malediven

Die massive Korallenbleiche infolge des Wetterphänomens El Niño hat auch die Riffe vor den Küsten der Malediven schwer geschädigt. Mehr
Ghostwriting im Studium
Münster:

Ghostwriting im Studium: Riskanter Weg zum Abschluss

Schreiben lassen statt selber schreiben? Für viele Studenten ist das die Lösung, wenn für eine Hausarbeit die Zeit oder die zündende Idee fehlt. Angebote von Ghostwritern gibt es genug. Doch wer sich darauf einlässt, geht ein großes Risiko ein. Mehr
Wildhund
Sydney:

Mit Gift-Dingos und Viren: Australiens Kampf gegen Plagen

Eingeschleppte Arten richten auf dem fünften Kontinent verheerende Schäden an. Wie wird man sie wieder los? Die Australier lassen sich einiges einfallen. Ein Überblick. Mehr
Auszeit für Studenten
Münster:

Zeit für Erholung: Semesterferien ruhig angehen

Dauerstress statt Schlendrian: Die Zeiten des Müßiggangs im Studium sind spätestens seit der Einführung von Bachelor und Master vorbei. Regelmäßige Erholungspausen sind da für Studenten umso wichtiger. Wer sie richtig nutzt, kann damit sogar Zeit sparen. Mehr
Bafög-Antrag
Berlin:

Zweiter Versuch lohnt: Neue Bafög-Grenzen gelten

Vermögen, Einkommen der Eltern, Wohnort: Wer wie viel Bafög bekommt, hängt von vielen Faktoren ab. Ein paar Stellschrauben hat der Gesetzgeber jetzt gedreht - es kann sich daher lohnen, sich die Förderregeln noch einmal genau anzugucken. Mehr
Saarbrücken:

Gute Räume, schlechte Lage

Weil das neue HTW-Hochhaus in Saarbrücken nicht benutzt werden kann, sind die Architektur-Studenten seit diesem Sommersemester in Göttelborn einquartiert. Als diese Entscheidung im letzten Jahr bekannt gegeben wurde, hat sie unter den Studenten großen Unmut hervorgerufen. Wie sieht die Situation heute aus? Mehr
Saarbrücken:

Meldungen

Hörsaal an der Uni
Bonn:

Doch noch studieren: Restplatzbörse öffnet früher

Immer mehr junge Menschen entscheiden sich nach dem Abitur für ein Studium, die Auswahl der Plätze ist meist begrenzt. Wer sich erst kurzfristig entschlossen hat, sollte einen Blick auf die Studienplatzbörse werfen - das Portal öffnet dieses Jahr etwas früher. Mehr
Wohnblase in Bochum
Bochum:

Leben in der Kunststoffblase: Studenten testen neue Wohnform

Wie schläft es sich in einer Kunststoffblase? Und wie duscht es sich in einer Telefonzelle? 20 junge Architektur-Studenten probieren es in Bochum gerade aus: Ihr Experiment versteht sich als Lösungsidee für studentische Wohnungsnöte. Mehr

Hoffen auf Kompromiss-Kandidat

Am Mittwoch wird der Senat seinen zweiten Durchgang zur Wahl des Präsidenten der Saar-Uni abhalten. Sollte die Entscheidung des Gremiums wieder nicht vom Universitätsrat bestätigt werden, hat Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer das letzte Wort. Was halten die Studenten der Saar-Uni von dieser Situation? Mehr
Saarbrücken:

Meldungen

Hamburg:

Studenten erhalten bald mehr Bafög

Im kommenden Wintersemester wird das Bafög erhöht. Studenten und Schüler erhalten dann sieben Prozent mehr. Auch die Freibeträge werden angehoben. Davon könnten Bewerber profitieren. Mehr
Europa-Universität Viadrina
Frankfurt/Oder:

Deutsch-polnisches Projekt: Viadrina plant neue Fakultät

Ein Viertel-Jahrhundert nach der Neugründung schrauben Frankfurter Wissenschaftler weiter am Renommee ihrer Alma mater. Zusammen mit polnischen Kollegen wollen sie den Schritt ins Digitale mit einer gemeinsamen Forschungseinrichtung wagen. Mehr
Erstsemester an Universität Koblenz
Berlin:

Der «kleine» Abschluss: Wie Bachelor reformiert wird

Bachelor nach sechs Semestern - zu vollgepackt sei das Studium, heißt es oft, zu verschult. Nun soll der Bachelor besser an die unterschiedlichen Bedürfnisse der Studenten angepasst werden. Mehr
Saarbrücken:

Meldungen

Saarbrücken:

Von Zeugnissen und Pokalen

400 Absolventen der Hochschule für Technik und Wirtschaft feierten am Wochenende den Abschluss ihres Studiums. Im Saarbrücker E-Werk gratulierten Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer und Fußballer Stefan Kuntz. Mehr
Saarbrücken:

Verhandlungspause im Präsidenten-Poker

An der Saar-Universität ist die Präsidentenwahl im ersten Anlauf gescheitert. Am Mittwoch könnte der Senat der Hochschule nun den zweiten Wahlgang einläuten. Doch das ist unwahrscheinlich. Die Senatsmitglieder wollen zunächst mit dem Universitätsrat sprechen. Mehr
Quirin Schrewe in China
Peking:

Studieren in China: Nicht nur für Sinologen interessant

Ein Studium in China ist nicht nur etwas für Sprachstudenten. Das Angebot interessanter Programme für Ingenieure und Wirtschaftsstudenten wächst stetig. Verschärfte Visavorschriften sorgen jedoch für Probleme. Mehr
Studenten sitzen in einer Vorlesung

Neue Masterstudiengänge: Kinderrechte bis Sportmarkt

Von historischer Disziplin über Kinderrechte, Datenauswertungen bis hin zum internationalen Sportmarkt. Vier Städte und die Wilhelm Büchner Hochschule bieten neue interessante Masterstudiengänge an, für alle die, die sich nach ihrem Bachelorstudium vertiefen möchten. Mehr
Saarbrücken:

Einsam, gemeinsam oder unter Robotern?

Zwei große Trends bestimmen die Entwicklung des Wohnraums: die Alterung der Gesellschaft und das Wachstum der Städte. Damit Menschen unter diesen Bedingungen gut leben können, prüfen Wissenschaftler neue Wohnkonzepte. Mehr
Saarbrücken:

Meldungen

Baldige Mediziner sitzen am längsten
Wiesbaden:

Größter Studienaufwand: Diese fünf Fächer kosten viel Zeit

Zukünftige Mediziner stecken im Vergleich zu Kommilitonen aus anderen Fächern die meisten Stunden pro Woche in ihr Studium hinein. Auf Platz zwei folgen Studierende aus dem Bereich der Chemie und Biologie. Mehr
Studenten an der Universität Köln
Münster:

Laute Studenten: Vorlesung nicht einfach streichen

Ein Professor bricht seine Vorlesung ab. Der Grund: Die Studenten sind seiner Ansicht nach zu laut und der Lärmpegel unzumutbar. Müssen Studierende das akzeptieren? Darüber musste das Verwaltungsgericht Münster entscheiden. Mehr
Bafög-Antrag
Hannover:

Finanzierungsquelle prüfen: Bafög-Anspruch und Studienkredit

Wenn Studenten finanziell in der Klemme stecken, können sie Geld über einen Studienkredit bekommen. Der sollte allerdings immer die letzte Option sein - denn oft gibt es kostengünstigere Möglichkeiten. Mehr
Neue Bachelorstudiengänge

Neue Bachelor-Studiengänge: Medizininformatik und Logopädie

Für Abiturienten mit Interesse an den Bereichen IT und Medizin werden im Wintersemester neue Bachelorstudiengänge angeboten: Von Smart Technology in Wedel, über Medizininformatik in Senftenberg bis hin zu Logopädie in Regensburg. Mehr
Masterstudium

Neue Master-Studiengänge: Psychologie bis Biofabrication

Zum Wintersemester starten in Köln, Bayreuth und Hamburg neue Masterstudiengänge. Darunter sind Angebote für angehende Wirtschaftspsychologen, Journalisten und auf Biomaterialien spezialisierte Materialwissenschaftler. Mehr




Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige