Sie sind hier: HomeSaarland und Welt



Themen des Tages

Mietpreisbremse
Berlin (dpa)

Vermieter: Mietpreisbremse verschlechtert Wohnqualität

Die Mietpreisbremse wird nach Einschätzung von Vermietern die Wohnqualität in deutschen Mietwohnungen deutlich verschlechtern. Mehr
Buenos Aires (dpa)

Argentinische Justiz weist Anklage gegen Kirchner ab

Die argentinische Justiz hat eine Anklage gegen Staatschefin Cristina Fernández de Kirchner im Zusammenhang mit dem Terroranschlag von 1994 gegen ein jüdisches Gemeindehaus abgewiesen. Mehr
Berlin (dpa)

Nahles will mit Vorurteilen über Armut und Reichtum aufräumen

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will in der Diskussion über Armut und Reichtum in Deutschland für mehr Sachlichkeit sorgen. Mehr




Politik

Berlin

Neue Offensive gegen Salafisten

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat den salafistischen Verein „Tauhid Germany“ verboten. Der Verein soll auf aggressive Weise Jugendliche in Deutschland für den Dschihad angeworben haben. Mehr


Wirtschaft

Saarbrücken

Wenn das Auto das Steuer übernimmt

Bereits heute können Autos die Fahrer über Assistenz-Systeme unterstützen. Diese sind die Vorstufe zum autonomen Fahren. Das Saarland will bei dieser Entwicklung Vorreiter werden. Mehr







Stars und Unterhaltung

Zu zweit
Berlin (dpa)

Zu zweit

Es ist der erste Frühling nach dem Ende des Ersten Weltkieges: «Alles schien herrlich, sie waren jung», sagt der allgegenwärtige Erzähler aus dem Off. Mehr
Hamburg (dpa)

Die Promi-Geburtstage vom 27. März 2015: Harry Rowohlt

Hier kommen wir Hand in Hand, Christopher Robin und ich, um Dir dieses Buch auf den Schoß zu legen.» Mit dieser Widmung beginnt die deutsche Übersetzung des Kinderbuch-Klassikers «Pu der Bär». Mehr




Kultur

Daniel Spoerri
Basel (dpa)

Die Kunst des großen Sammlers - Daniel Spoerri wird 85

Es ging ganz schön bunt her. Damals in Düsseldorf, als der rumänisch-schweizerische Künstler Daniel Spoerri in seinem Altstadt-Restaurant exotische Mahlzeiten kreierte und die Reste in Kunst verwandelte. Mehr
Saarbrücken

Eine Saarbrücker Literatur-Tagung sucht „Erregungsmomente“

Welche Funktionen haben erotische Szenen in der Literatur der Moderne? Geht es um mehr als Erregung? Diesen Fragen geht eine literaturwissenschaftliche Tagung nach, die heute und morgen in Saarbrücken stattfindet. Mehr







Medien & Werbung

GÜTERSLOH (dpa-AFX)

Studie: Deutscher Arbeitsmarkt braucht jährlich 533 000 Zuwanderer

Deutschland braucht einer aktuellen Studie zufolge spätestens in zehn Jahren mehr Arbeitskräfte aus dem Ausland als bisher. Nur wenn langfristig durchschnittlich 533 000 mehr Menschen zu- als abwandern, lasse sich die Lücke füllen, die durch das Ausscheiden Mehr
WIESBADEN/NÜRNBERG (dpa-AFX)

GESAMT-ROUNDUP/Gewerkschaft: 38 000 Landesangestellte im Warnstreik

Die Beschäftigten in Deutschland haben dank Mini-Inflation und kräftiger Lohnabschlüsse mehr im Geldbeutel. Das beflügelt die Kauflaune der Verbraucher und treibt die Konjunktur an. Mehr
BERLIN (dpa-AFX)

ROUNDUP: Digitalgeschäft treibt Zeitschriftenbranche an

Immer mehr Titel und stark im Internet - die deutschen Zeitschriftenverlage setzen zunehmend auf eine Mischung aus Themenvielfalt und digitalen Inhalten. In diesem Jahr rechnet die Branche mit einem digitalen Umsatzplus von neun Prozent, wie aus der Mehr





Berliner Büro

Germanwings
Berlin

"Billigtickets sagen nichts über Sicherheit aus"

Auch die Airlines stehen unter erheblichem Spardruck. Die Pilotenvereinigung Cockpit warnt deshalb vor Qualitätsverlusten. Bei der Erneuerung der Technik würden zeitliche Grenzen öfter ausgereizt als früher, so Cockpit-Vorstand und Sprecher Jörg Handwerg im Gespräch mit unserer Zeitung. Mehr
Saarbrücken/Berlin

Polizei-Gewerkschaft sieht neue Anti-Terror-Truppe skeptisch

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) bewertet Pläne des Bundes, eine neue Anti-Terror-Einheit aufzustellen, skeptisch. Gewerkschaftschef Oliver Malchow sagte der „Saarbrücker Zeitung“ (Samstagausgabe): „Terrorbekämpfung findet durch die Länderpolizeien und ihre Spezialeinheiten statt. Sie sind für die erste Lagebewältigung zuständig.“ Mehr




ANZEIGE
Beilagen




Anzeige