Sie sind hier: HomeSaarland und Welt
Saarland

Hermann Gröhe
Saarbrücken

Bundesgesundheitsminister Gröhe besucht Flüchtlingseinrichtungen

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) besucht heute zwei Flüchtlingseinrichtungen im Saarland. Begleitet wird er von der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU). Mehr




Themen des Tages

Brand in geplanter Asylunterkunft in Weissach
Berlin (dpa)

Was passierte nach den Brandanschlägen?

Attacken und Brandsätze auf geplante Flüchtlingsheime sollten Migranten vor einem Einzug abhalten. Nach Umbau und Reparaturen öffenen die Gemeinden trotzdem die Türen für die Flüchtlinge - wenn auch mit kleineren Planänderungen. Mehr
München (dpa)

Prozess gegen Hoeneß-Erpresser neu aufgerollt

Der Prozess gegen den Erpresser von Uli Hoeneß ist vor dem Landgericht München neu aufgerollt worden. Zu Beginn wurden frühere Urteile gegen den mehrfach vorbestraften Angeklagten verlesen. Mehr
München/Budapest (dpa)

Staaten, Länder, Kommunen: Wer hilft den Flüchtlingen?

Die rasant steigenden Flüchtlingszahlen verschärfen die Diskussion um eine gerechte Verteilung der Kosten. Nicht nur zwischen den EU-Staaten, sondern auch innerhalb Deutschlands. Die Bundesländer wollen den Bund stärker in die Pflicht nehmen. Mehr





Wirtschaft

Beim Kindesunterhalt helfen Ihre Experten für Familienrecht

Unter allen Rechtsgebieten spielt das Familienrecht eine besonders große Rolle im Alltag. Besonders wichtig sind natürlich Fragen rund um die Finanzierung des Kindesunterhalts. Ihr Rechtsexperte vor Ort weiß Rat, wer wie viel zahlen muss. Mehr
Saarbrücken

Wirtschaftsministerin reagiert auf Kritik von Unternehmer Scheer an Landespolitik

Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) weist den Vorwurf des IT-Unternehmers August-Wilhelm Scheer zurück, die Landesregierung habe keine Vision für die Zukunft des Saarlandes. Landes-DGB-Chef Eugen Roth greift Scheer scharf an. Er lebe „nicht im Hier und Jetzt“. Mehr







Stars und Unterhaltung

ZDF-Zweiteiler "Gotthard"
Köln (dpa)

Gotthard-Tunnel wird in Kölner TV-Studio nachgebaut

Für den aufwendigen ZDF-Zweiteiler «Gotthard» wird in Köln ein Teil des Gotthard-Tunnels aus dem Jahr 1873 nachgebaut. In der 100 Meter langen Konstruktion werden dann Explosionen und Wassereinbrüche gefilmt. Das TV-Event - Koproduktion des Schweizer Fernsehens (SRF), des österreichischen ORF und des Zweiten - zeigt die Entstehung eines der weltgrößten Bauwerke des 19. Jahrhunderts. Mehr
Berlin (dpa)

Nach Trennung von Miss Piggy: Hat Kermit eine Neue?

Vor wenigen Wochen erst haben Kermit und Miss Piggy PR-gerecht ihre Trennung erklärt, jetzt wurde der Frosch bereits mit einem neuen Schwein an seiner Seite gesehen. Mehr
München (dpa)

ARD-Posse «Sedwitz» über die deutsche Teilung

Die ARD hat eine grandiose Posse über Ossis, Wessis und die Absurditäten der deutschen Teilung entwickelt. «Sedwitz» läuft zwar leider auf einem undankbaren Sendeplatz, doch die Mini-Serie hat großes Potenzial. Mehr




Kultur

Yo La Tengo
Berlin (dpa)

Yo La Tengo: Bewunderswerte Leichtigkeit

Kontrabass, akustische Gitarre, minimales Schlagzeug, verhaltenes Tempo. Auf ihrem neuen Album «Stuff Like That There» (Matador/Beggarsgroup) klingen Yo La Tengo wie vor sehr langer Zeit, genauer: wie vor 25 Jahren auf ihrem «Fakebook»-Album. Mehr
Merzig

In Merzig eröffnet das einzige private Kunstmuseum des Saarlandes

Seit fast 40 Jahren sammelt der Merziger Internist Martin Zimmer Werke der Neuen Wilden, den Schwerpunkt bildet das Frühwerk Rainer Fettings. Aus eigener Tasche hat Zimmer ein Museum an sein Wohnhaus angebaut. Blick auf ein Abenteuer. Mehr







Medien & Werbung

POTSDAM (dpa-AFX)

Filmproduzent Nico Hofmann zum Ufa-Geschäftsführer berufen

Die Ufa-Gruppe arbeitet vorübergehend mit einer Doppelspitze: Neben Wolf Bauer (65) leite ab sofort der 55-jährige Nico Hofmann als zweiter Geschäftsführer die Potsdamer TV- und Filmproduktionsfirma, teilte die Ufa Fiction GmbH am Dienstag mit. Mehr
MAINZ (dpa-AFX)

ZDF meldet 383 Millionen Euro Finanzbedarf an

Das ZDF braucht nach eigenen Angaben rund 383 Millionen Euro mehr für die Zeit von 2017 bis 2020. Das sagte ein Sprecher des öffentlich-rechtlichen Senders am Montag der Deutschen Presse-Agentur in Mainz. ARD und ZDF hatten ihren Finanzbedarf am Freitag bei der Finanzkommission KEF angemeldet. Beim ZDF war die Höhe bisher unklar. Mehr
GÜTERSLOH (dpa-AFX)

ROUNDUP: Bertelsmann verdient dank RTL und Random House mehr Geld

Bertelsmann steckt sich nach einem guten ersten Halbjahr ehrgeizigere Gewinnziele für die kommenden Jahre. Der Medienkonzern profitierte in den ersten sechs Monaten trotz des teuren Umbaus bei Gruner + Jahr ("Stern", "Geo", "Capital") und der Mehr





Berliner Büro

Billig telefonieren und surfen
Saarbrücken/Berlin

Maas gibt Ländern bei Flatrate-Abzocke einen Korb

Handy-Nutzer werden weiterhin genau darauf achten müssen, ob Flatrate-Angebote tatsächlich unbegrenztes Telefonieren, Simsen oder Surfen enthalten. Mehr
Berlin

"Es ist noch Luft nach unten"

Die Autofahrer freut es: Tanken ist deutlich billiger geworden. Der Preissturz beim Sprit ist auch noch nicht zu Ende, glaubt der Benzinpreis-Experte des ADAC, Jürgen Albrecht. Trotzdem sollten Autofahrer weiter vergleichen, so Albrecht im Gespräch mit unserer Zeitung. Mehr


Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige