Sie sind hier: HomeSaarland und Welt



Themen des Tages

Auszählung
Zürich (dpa)

Prinz Ali bin al-Hussein gibt auf

Joseph Blatter bleibt der Herrscher der Fußball-Welt. Doch sein Thron hat kräftig gewackelt. Mit seinem untrüglichen Machtinstinkt hat der heftig kritisierte FIFA-Präsident nach dem jüngsten Skandal alle Angriffe abgewehrt. Mehr








Hochschule

Saarbrücken

Bologna-Effekt: Immer mehr Studenten versuchen vor Gericht einen Studienplatz zu erstreiten

Wer an den Zulassungsbeschränkungen der Hochschulen scheitert, kann versuchen, seinen Studienplatz vor Gericht zu erstreiten. Vor allem in der medizinischen Fakultät wird dieser Weg gerne beschritten, wenn der Abi-Schnitt nicht ausreicht. Doch seit der Bologna-Reform versuchen auch immer mehr Bachelor-Absolventen, sich so einen der begehrten Master-Studienplätze zu erkämpfen. Mehr




Stars und Unterhaltung

List (dpa)

Fürst Albert sorgt sich um den Klimawandel

Steigender Meeresspiegel, Überflutungen - ein bisschen was davon kenne man wohl auf Sylt, sagt der Fürst von Monaco bei einer Klimakonferenz, zu der seine Stiftung geladen hat. Der richtige Ort also. Albert hat auch Lob für Deutschland übrig. Mehr




Kultur

Potsdam (dpa)

Barbara Kisseler neue Präsidentin des Bühnenvereins

Erstmals in seiner mehr als 160-jährigen Geschichte wählt der Deutsche Bühnenverein eine Frau an die Spitze: Die Hamburger Kultursenatorin Kisseler vertritt nun die Interessen der Theater und Orchester. Mehr







Medien & Werbung

FRANKFURT (dpa-AFX)

Lagarde-Interview zu Griechenland sorgt für Irritation

Ein Satz aus einem Interview mit IWF-Chefin Christine Lagarde in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ) zu einem möglichen Euro-Austritt Griechenlands hat für Irritationen gesorgt. Mehr
MÜNSTER (dpa-AFX)

Lebensmittel-Discounter Netto scheitert mit Klage gegen Rundfunkbeitrag

Der Lebensmittel-Discounter Netto ist mit einer Klage gegen die Erhebung des Rundfunkbeitrags gescheitert. Das NRW-Oberverwaltungsgericht in Münster bestätigte am Donnerstag die gesetzlichen Vorgaben, die den Beitragseinzug im nicht-privaten Bereich regeln. Mehr
FRANKFURT (dpa-AFX)

Umfrage: Deutsche lehnen Abschaffung des Bargelds ab

Die Menschen in Deutschland wollen ihre Einkäufe auch in Zukunft in bar bezahlen können. Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov würden es drei von vier Befragten (74 Prozent) ablehnen, wenn in Deutschland der Annahmezwang für Bargeld wegfallen würde. Mehr





Berliner Büro

Griechenland
Saarbrücken

Wirtschaftsexperte Straubhaar plädiert für Referendum zur Lösung der Griechenland-Krise

Der Hamburger Ökonom hat eine Volksabstimmung in Griechenland angeregt, um die politischen Blockaden bei der Beseitigung der Schuldenkrise abzubauen. „Die einzige, auch moralisch saubere Lösung besteht nach meiner Ansicht darin, ein Referendum in Griechenland abzuhalten“, sagte Straubhaar der „Saarbrücker Zeitung“ (Freitag-Ausgabe). Mehr
Saarbrücken/Berlin

Maas attackiert die Fifa

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat dem Fußball-Weltverband Fifa schwere Versäumnisse beim Kampf gegen Korruption vorgeworfen. Maas sagte der „Saarbrücker Zeitung“ (Freitagausgabe): „Die Fifa muss sich den Vorwurf gefallen lassen, dass sie Korruption in den eigenen Reihen seit Jahren nicht wirklich untersucht hat.“ Mehr


Neu für Vereine SaarZeitung | Termin melden | Text schicken


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige