Sie sind hier: HomeSaarlandSaarlouis

Bauarbeiten beginnen am Montag

28.07.2012 00:08
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten. sl-baustelle-bb_7072

Die Bauarbeiten sollen im Oktober beendet sein. Foto: B & B

Lebach. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) beginnt mit Bauarbeiten zur Fahrbahninstandsetzung zwischen Lebach und Dirmingen am kommenden Montag, 30. Juli. Die Bauarbeiten erfolgen in Teilbereichen entlang B 269 und B 10. Zunächst wird die B 269 zwischen Lebach und Bubach, zwischen B 268 Saarbrücker Straße und B 10 Illtalstraße, instand gesetzt
Lebach. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) beginnt mit Bauarbeiten zur Fahrbahninstandsetzung zwischen Lebach und Dirmingen am kommenden Montag, 30. Juli. Die Bauarbeiten erfolgen in Teilbereichen entlang B 269 und B 10.

Zunächst wird die B 269 zwischen Lebach und Bubach, zwischen B 268 Saarbrücker Straße und B 10 Illtalstraße, instand gesetzt. Der Verkehr wird im Bereich Lebach bis Abgang Tholeyer Straße (L 334) auf einer Spur mit einer vorläufigen Ampel vorbeigeführt.

Zwischen der Querverbindung zur Tholeyer Straße und dem Abgang B 10 Illtalstraße wird die B 269 komplett gesperrt und der Verkehr über die Querverbindung (L 334), Tholeyer Straße, Am Bolzenberg zur B 10 Illtalstraße und umgekehrt umgeleitet. Die Bauarbeiten dauern bis Dienstag, 14. August.

Ab Donnerstag, 16. August, geht es mit der Instandsetzung der B 10 Rathausstraße in Eppelborn weiter. Der Abschnitt liegt zwischen den Seitenstraßen "Alter Weg" und dem Kreisverkehrsplatz (KVP) "Lidl/Aldi-Markt/Autohaus". Der KVP wird an einem Wochenende von Freitag, 18 Uhr, bis Montag, fünf Uhr, instand gesetzt. Der südliche Halbkreis des KVP wird ab Freitag, 18 Uhr, bis Samstagabend instand gesetzt. Der nördliche Halbkreis am Sonntagmorgen bis Montag, fünf Uhr.

Danach beginnen die Arbeiten auf der der B 10 zwischen Eppelborn und Dirmingen: Der Bauabschnitt beginnt direkt hinter dem Brückenbauwerk über die Eisenbahnstrecke Lebach-Neunkirchen und führt an A 8, Anschlussstelle Eppelborn vorbei, bis zum Ortseingang Dirmingen. Der Verkehr wird auf einer Spur mit vorläufiger Ampel vorbeigeführt. Die Arbeiten an der B 10 im Bereich der A 8, Anschlussstelle Eppelborn, werden an zwei verkehrsarmen Wochenenden durchgeführt. Die Anschlussstelle Eppelborn wird wechselseitig gesperrt, der Verkehr über die Anschlussstellen Tholey oder Illingen zur Anschlussstelle Eppelborn umgeleitet. Die derzeit gesperrte Anschlussstelle Illingen ist dabei wieder offen. Die gesamten Bauarbeiten dauern bis zum 5. Oktober, der LfS investiert rund 1,1 Millionen Euro. red

lfs.saarland.de

Das könnte Sie auch interessieren
Lebach

Lebach verliert immer mehr an Boden

Fußball-Saarlandligist FV Lebach hat das enorm wichtige Spiel gegen den direkten Abstiegskonkurrenten 1. FC Reimsbach mit 0:3 verloren. Die Theelstädter haben nun fünf Punkte Rückstand auf den Gegner, der auf dem ersten Nichtabstiegsplatz liegt.Mehr
Lebach

Das Risiko läuft immer mit

Mit der Problematik „Muskelverletzungen bei Läufern“ beschäftigte sich vor Kurzem die zweite Auflage des Runners-Forums in Lebach. Experten wie der Mediziner Klaus Steinbach gaben Tipps, wie sich Hobbyläufer im Fall einer Verletzung verhalten sollten.Mehr
Lebach/Reimsbach

Reimsbach gelingt Befreiungsschlag

Das waren drei wichtige Punkte. Durch den 3:0-Sieg in Lebach hat der 1. FC Reimsbach in der Saarlandliga jetzt fünf Punkte Abstand auf den Gegner. Während sich FCR-Trainer Uli Braun freute, konnte es sein Gegenüber kaum fassen.Mehr

Kommentare

ACHTEN SIE BEIM KOMMENTIEREN AUF DIE NETIQUETTE UND UNSERE KOMMENTAR-RICHTLINIEN.
Bei Fragen zu unserer Kommentarfunktion beachten Sie unsere FAQ.

Disqus ist ein Serviceangebot eines Drittanbieters, Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen


Disqus ist leider inkompatibel mit einigen älteren Browser-Versionen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können.
Lokalausgabe Saarlouis
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen






Anzeige