ALLESPROFIS.DE - Profis für alle Lebenslagen
Sie sind hier: HomeSaarlandRegionalverband SaarbrückenGroßrosselnNaßweiler

Schuppen absichtlich in Brand gesteckt





Naßweiler
Schuppen absichtlich in Brand gesteckt
11. Januar 2017, 08:42 Uhr
Ein Geräteschuppen auf offenem Feld an der Landstraße zwischen Emmersweiler und Naßweiler ist am Montagabend gegen 19.50 Uhr in Brand geraten.
Die Feuerwehr Großrosseln, die mit 21 Personen im Einsatz war, konnte die Flammen schnell löschen, aber das Gebäude wurde komplett zerstört. Die Polizei in Völklingen geht von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen.

Naßweiler

Grenzenlose gute Laute

Beim Umzug der Hinne Hott war keiner hinne hott. Alle amüsierten sich prächtig, auch weil das Wetter nicht hielt, was angedroht war. Es blieb trocken. Grenzüberschreitend dominierte gute Laune beim Defilé der Faasebooze.Mehr
Naßweiler

Bergbau-Wunden werden geheilt

Der Landesbetrieb für Straßenbau hat den Anfang gemacht, er bringt derzeit die Landstraße 164 nach Naßweiler in Ordnung. Danach wird die Gemeinde Großrosseln im Ort reparieren. Zugleich saniert der Entsorgungsverband Saar (EVS) Kanäle – genauer: Er baut sie neu.Mehr



Teilen und diskutieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag über Facebook, Twitter oder Google+:

FACEBOOK
GOOGLE+
TWITTER


TICKER


Anzeige
Neu für Vereine:
SaarZeitung

Termin melden

Text schicken
Lokalausgabe Völklingen
Jetzt die SZ lesen:

ANZEIGE
Tipps
Anzeige