Sie sind hier: HomeSaarlandNeunkirchen
Uchtelfangen

Schwerer Unfall mit Motorrad bei Uchtelfangen

Von spe, 16.05.2013 00:00
Klicken Sie auf das Bild, um eine größere Ansicht zu erhalten.

Das Motorrad war beim Zusammenstoß mit dem Pkw in Flammen aufgegangen. Foto: Andreas Engel Foto: Andreas Engel
Lebensgefährliche Verletzungen hat ein Motorradfahrer gestern bei einem Unfall um 6.55 Uhr in Uchtelfangen erlitten.
Wie die Polizei mitteilt, stieß der 47-Jährige aus Eppelborn mit seiner Kawasaki 500 in Höhe der Auffahrt zur A 1 in Richtung Trier mit dem entgegenkommenden Peugeot 307 eines 43-Jährigen aus Merchweiler zusammen. Dieser war auf der Landstraße von Uchtelfangen in Richtung Wiesbach unterwegs und wollte nach links auf die Autobahnzufahrt abbiegen.

Nach Angaben der Polizei mitteilt, fing das Motorrad beim Zusammenstoß Feuer, welches auf den Motorraum des Autos übergriff. Der Motorradfahrer wurde etwa zehn Meter weggeschleudert, so dass er nicht mit den Flammen in Berührung kam. Der Brand wurde von Polizeibeamten gelöscht. Im Einsatz waren drei Fahrzeuge der Feuerwehr Uchtelfangen, die Rettungswache des DRK und der ADAC-Rettungshubschrauber Christoph 16. Dieser brachte den Schwerverletzten ins Winterbergklinikum. Der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock. Die Unfallursache wird durch einen Gutachter ermittelt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 9000 Euro.
Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

ACHTEN SIE BEIM KOMMENTIEREN AUF DIE NETIQUETTE UND UNSERE KOMMENTAR-RICHTLINIEN.
Bei Fragen zu unserer Kommentarfunktion beachten Sie unsere FAQ.

Disqus ist ein Serviceangebot eines Drittanbieters, Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen


Disqus ist leider inkompatibel mit einigen älteren Browser-Versionen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Kommentarfunktion nutzen zu können.
Lokalausgabe Neunkirchen
Jetzt die SZ lesen:

Termine heute & verkaufsoffene Sonntage

Elm: Weihnachtlicher Spaß für große und kleine Kasperfans Petite-Rosselle: Kostenloser Eintritt in das Musée Les Mineurs und in La Mine St Johann: Advent und Weihnachten in der Basilika St. Ingbert: Weihnachtsmarkt in der St. Ingberter Fußgängerzone Habkirchen: Zollmuseum öffnet am Sonntag zum letzten Mal in diesem Jahr Saarbrücken: Das bietet heute das Saarländische Staatstheater
ANZEIGE
Tipps


ANZEIGE
Beilagen



Anzeige