Zwei Saar-Lehrbücher zu neuen Bilanzregeln

Saarbrücken. Gleich zwei neue Lehrbücher zum Bilanzmodernisierungsgesetz (BilMoG) stammen aus den Federn von Saarbrücker Hochschul-Professoren und Fachautoren

Saarbrücken. Gleich zwei neue Lehrbücher zum Bilanzmodernisierungsgesetz (BilMoG) stammen aus den Federn von Saarbrücker Hochschul-Professoren und Fachautoren. Das Buch "Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz - Bilanzierung, Berichterstattung und Prüfung nach dem BilMoG" führt die Uni-Professoren Hartmut Bieg, Heinz Kußmaul und Gerd Waschbusch in der Autorenliste - darüber hinaus die Praktiker Karl Petersen und Christian Zwirner. Es ist im Münchner Oldenbourg Verlag erschienen (ISBN 978-3-486-58972-6) und kostet 44,80 Euro. Das zweite Buch - "Das neue deutsche Bilanzrecht" - stammt von den Autoren Karlheinz Küting, Norbert Pfitzer und Claus-Peter Weber. Erschienen ist es im Stuttgarter Verlag Schäffer-Poeschel (ISBN 978-3-7910-2914-6) und kostet 49,95 Euro. low