| 20:22 Uhr

Leserbrief Wildtierverbot im Zirkus
Zirkus von früher sowieso überholt

Wildtierverbot

Sehr viele andere Städte und Gemeinden vermieten ihre Flächen schon lange nicht mehr an Zirkusbetriebe mit Wildtieren. Beispielhaft seien genannt Berlin, Düsseldorf, Emden, Gießen, Heidelberg, Köln, Leipzig. Wieso Saarbrücken gegenüber diesen Zirkusbetrieben eine „Hasenfuß“-Politik betreibt, verstehe ich nicht. Fakt ist: Der klassische Zirkus von anno dazumal ist sowieso überholt und existiert schon lange nicht mehr. Übrigens: Aufgrund der Grubenschließungen wurden tausende Bergleute arbeitslos, die wurden umgeschult. Wo liegt also das Problemchen für eine Handvoll sogenannter Tierdompteure?