| 21:02 Uhr

Zirkus
Gratis-Zirkusabend für Pflegekräfte 

Saarbrücken. Der deutsch-französische Cirque Bouffon gastiert seit Mittwoch mit seiner Show Lunatique in Saarbrücken. Das Ensemble des Bouffon ist ein quirliger Mix aus sechs unterschiedlichen Nationen und Kulturen, das neben Poesie und Entschleunigung zudem bekannt dafür ist, gern auch gesellschaftliche Zeichen zu setzen. red

Frederic Zipperlin, Direktor des Cirque Bouffon, und die gesamte Equipe von Lunatique laden alle im Sozialwesen arbeitenden Menschen für Mittwoch, 12. September, zu einer kostenlosen Vorstellung ein. Die Einladung der Kompagnie gilt für Pflegekräfte, Krankenschwestern, Kindergärtner, Sozialarbeiter und ähnliche Berufsgruppen und ist ein Zeichen der Dankbarkeit für deren Arbeit und Engagement. Wie man an die Freikarte für die Vorstellung am 12. September kommt? Das Kontingent ist natürlich begrenzt im 400-Personen-Zelt. Daher reservieren sich im Sozialwesen beschäftigte Menschen ihren Platz mit Angabe ihres kompletten Namens und ihrer Tätigkeit per E-Mail an: pr@cirque-bouffon.com.


Jene, die am 12. September verhindert sind oder keine Freikarte mehr ergattern konnten, können an den folgenden Mittwochen und Donnerstagen des Gastspiels die Show verbilligt besuchen.

Hier ist lediglich zu beachten, dass dies nur ohne Reservierung direkt an der Abendkasse an den jeweiligen Tagen möglich ist – und nur, solange der Vorrat reicht. Der Zirkus gastiert noch bis zum 29. September in Saarbrücken.