| 21:19 Uhr

Mario Draghi bremst Hoffnungen
Zentralbank hält an Nullzins-Politik fest

Frankfurt. Europas Währungshüter spannen Anleger und Sparer weiter auf die Folter. Die Europäische Zentralbank (EZB) belässt den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von null Prozent, wie die Notenbank gestern im Anschluss an die erste Zinssitzung des EZB-Rates in diesem Jahr mitteilte.

„Auf Basis der heutigen Daten und Analysen sehe ich sehr wenig Chancen, dass die Zinsen in diesem Jahr steigen könnten“, sagte EZB-Chef Mario Draghi.