| 21:36 Uhr

ÖPNV im Saarland
Verdi droht mit Bus-Streiks im Saarland

Verdi-Sekretär Christian Umlauf beklagt eine Überlastung der Fahrer.
Verdi-Sekretär Christian Umlauf beklagt eine Überlastung der Fahrer.
Saarbrücken. (jwo) Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat für die zweite Jahreshälfte harte Arbeitskämpfe im Busgewerbe angekündigt. Die Arbeitsbedingungen der Fahrer sowohl bei den kommunalen als auch bei den privaten Unternehmen seien nicht mehr tragbar, sagt Gewerkschaftssekretär Christian Umlauf. Von Joachim Wollschläger
Joachim Wollschläger

Er nennt als primäre Kritikpunkte extreme Dienstzeiten von zwölf bis 15 Stunden, kurzfristige Schichtpläne, kaum Freizeit und geringe Bezahlung.