| 20:18 Uhr

Blaue Plakette
Umweltministerin hat noch keine Position

Berlin.

Die neue Bundesumweltministerin Svenja Schulze will sich noch nicht für oder gegen eine Blaue Plakette für relativ saubere Dieselautos aussprechen. „Das muss ich mir erst noch genau ansehen“, sagte die SPD-Politikerin der Zeitschrift Demo, einem SPD-Magazin für Kommunalpolitik. Im Fall von Diesel-Fahrverboten dürfe man die Städte zwar mit der Umsetzung nicht alleine lassen. „Was ich aber auch vermeiden möchte ist, dass bei den alternativen Lösungen der Druck aus dem Kessel entweicht und alle nur noch über Plaketten reden“, sagte Schulze. In vielen deutschen Städten ist die Luft höher als von der EU erlaubt mit Stickoxiden belastet. Dort drohen im Zweifelsfall auch Fahrverbote.


(dpa)