| 20:18 Uhr

Umwelthilfe: Viele Händler lehnen Rücknahme von Elektroschrott ab

Berlin. Viele Händler verweigern der Deutschen Umwelthilfe (DUH) zufolge die gesetzlich vorgeschriebene Rücknahme alter Elektrogeräte . Tests bei 45 Unternehmen belegten, dass "die Mehrheit des Handels" Verbraucher schlecht oder falsch informiere, Geräte nicht zurücknehme oder dafür Gebühren verlange. Die Verbraucherschützer haben nach eigenen Angaben Elektrofachgeschäfte, Baumärkte, Möbelhäuser und Online-Händler getestet. Die Deutschen dürfen seit einem Monat ihre ausgedienten kleineren Elektrogeräte - Kantenlänge höchstens 25 Zentimeter - beim Händler abgeben, vorausgesetzt, das Geschäft hat 400 Quadratmeter Verkaufsfläche für Elektrogeräte . Viele Geschäfte verweigerten die Rücknahme unter Verweis auf die Fläche, sagte DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch. Es sei "absurd", dass Kunden den Laden vermessen müssten, um ihr Recht durchzusetzen. Agentur