| 20:14 Uhr

Terex kündigt Kürzung von Arbeitszeit an

Zweibrücken. Die 1700 Terex-Beschäftigten in Zweibrücken und Bierbach müssen sich auf Arbeitszeitkürzungen einstellen. Kommende Woche werde Terex-Cranes-Präsident Steve Filipov wohl personelle Maßnahmen bekannt geben, hieß es aus der Belegschaft. Aktuell diskutieren Betriebsrat und Unternehmensleitung mögliche Lösungen. Es gehe dabei um "eine Flexibilisierung von Arbeitszeit ", sagte Personalchefin Steffi Wieser. Laut Ralf Cavelius, Geschäftsführer der IG Metall Homburg-Saarpfalz, sei eine Absenkung der Arbeitszeit derzeit ebenso im Gespräch wie auch das Mittel der Kurzarbeit. Terex leitet aktuell unter einer starken Auslastungs-Flaute in der Produktion. Lutz Fröhlich