| 20:44 Uhr

Filialsterben
Sparkassen wollen weiter in der Fläche präsent bleiben

Berlin .

Deutschlands Sparkassen wollen trotz weiterer Einschnitte im Filialnetz ihr flächendeckendes Angebot aufrechterhalten. „Sparkassen werden auch in Zukunft mit ihrem Filialnetz flächendeckend in allen Regionen Deutschlands vertreten sein“, sagte ein Sprecher des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes. Weil Kunden Geldgeschäfte zunehmend online oder mobil erledigen, könnten jedoch „gerade kleine Filialen nicht an jedem Standort erhalten werden“, sagte der Sprecher der „Passauer Neuen Presse“. Statistisch gesehen besuche jeder Sparkassen-Kunde heute einmal im Jahr eine Filiale, nutze die Angebote im gleichen Zeitraum aber mehr als 100 Mal über die App.