Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:39 Uhr

Daten-Kooperation
Siemens schafft neue Maschinen-Plattform

München.

Siemens will gemeinsam mit Mittelständlern einen Standard für den Datenaustausch vernetzter Maschinen schaffen. Dazu habe der Konzern mit zunächst 18 großen Firmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau eine Anwenderorganisation gegründet, sagte Siemens-Vorstandsmitglied Klaus Helmrich gestern. Sie nutzen künftig die Siemens-Plattform Mindsphere. Diese erlaubt es den Unternehmen zum Beispiel, ihre Maschinen beim Kunden zu überwachen, Produktionsdaten zu analysieren und frühzeitig Störungen zu erkennen.

(dpa)